Bildungsminister Dr. Heinz Faßmann und LH-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander zu Besuch in der HTL Steyr – Haberlander siegte bei Schul-Formel 1-Rennen über Faßmann

Mit zunehmender Digitalisierung braucht auch die Berufswelt immer mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Fähigkeiten und Ausbildungen im MINT-Bereich. Diese Woche besuchten Bildungsminister Dr. Heinz Faßmann und Bildungsreferentin LH-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander die HTL Steyr und machten sich selbst ein Bild vom hohen Bildungsstandard, der in der HTL gelehrt und gelebt wird.

Bildungsminister Heinz Faßmann betont: „Es ist beeindruckend, welche Angebote die HTL Steyr ihren Schülerinnen und Schülern bietet – von Gravurtechnik über Energiemanagement bis hin zur Fahrzeugtechnik. Sie wirkt über die Region hinaus und erreicht mit ihren Projekten auch internationales Aufsehen. Als besonders spannend empfand ich die Fahrt in dem von den Schülern nachgebauten Siegfried Marcus-Wagen. Zum Sieg im Formel 1-Rennen gratuliere ich Landesrätin Christine Haberlander von Herzen.“

„Bildung ist die Chance für junge Menschen, sich für ihre Zukunft zu rüsten. Und die Möglichkeit für jede und jeden Einzelnen, seine Talente zu entfalten. Wir fördern das Interesse an Technik und Naturwissenschaften – um neue Anforderungen bewältigen und die Zukunft erfolgreich gestalten zu können. Die HTL Steyr ist eine hervorragende Bildungsstätte für unser Kinder und Jugendlichen, die hier Fähigkeiten erwerben, mit denen sie die Zukunft Oberösterreichs erfolgreich mitgestalten können“, betont Bildungsreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander.

Im Rahmen des Besuchs wurden der Bundesminister und die LH-Stellvertreterin von den Schülerinnen und Schülern musikalisch aus den Fenstern der Schule begrüßt. Auch Formel 1-Luft durften Faßmann und Haberlander bei einem 1-gegen-1-Rennen schnuppern, und auch von den Gravur-Künsten der Schülerinnen und Schüler konnten sie sich überzeugen.

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV