Altmünster: Alkolenker prallte gegen Gartenhütte

Bezirk Gmunden

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr mit seinem Pkw am 5. Juni 2021 gegen 20:45 Uhr auf der Aurachtalstraße, L1302, Richtung Neukirchen. Zu diesem Zeitpunkt führten Polizisten im Ortszentrum Reindlmühl, Gemeinde Altmünster, Verkehrskontrollen durch. Der 28-Jährige missachtete die Anhaltezeichen und beschleunigte seinen Wagen. Als die Beamten die Verfolgung aufnehmen wollten, bemerkten sie, dass der Mann nur wenige hundert Meter weiter mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Gartenhütte geprallt war. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von zwei Promille, ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Der 28-Jährige wurde zur Behandlung in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV