Seilbahnen im Salzkammergut alle in Betrieb

Die Seilbahnen im Salzkammergut am Grünberg in Gmunden, am Feuerkogel in Ebensee, am Dachstein Krippenstein in Obertraun sowie die Gosaukammbahn in Gosau sind täglich in Betrieb und bringen die Gäste direkt zum Freizeitgenuss in die heimische Bergwelt. Auch die Gastronomie am Berg ist wieder aktiv und die Wirte dürfen endlich wieder ihre Gäste herzlich willkommen heißen.

Am Grünberg auf 1.004 Meter ist bereits der Sommer eingezogen. Die rasante und aufregende Sommerrodelbahn „Grünberg-Flitzer“ ist täglich in Betrieb, ebenso der Baumwipfelpfad, der Abenteuerspielplatz und der Niederseilgarten.

Während sich am Feuerkogel und auf der Zwieselalm der Schnee schon weitgehend zurückgezogen hat, gibt es am Dachstein Krippenstein noch einen schneebedeckten Gipfelbereich. Die Wege zu den 5fingers und zur Welterbespirale sind geräumt. Zum Dachstein-Hai benötigt man noch Schneeschuhe. Auch die Dachstein Rieseneishöhle bietet wieder neue Eisformationen. Das Eis und deren Formationen sind Anfang Sommer immer besonders schön, da die eindringen Wässer im Winter gefrieren und jedes Jahr eine neue Kulisse bilden.

Für alle 4 Seilbahnen gibt es die Tickets auch im neuen Ticket-Onlineshop auf den Homepages der jeweiligen Seilbahn. Auch das Salzkammergut Gipfelticket ist online verfügbar und wird auf Wunsch direkt nach Hause geschickt oder einfach aufs Handy geladen.

Statement Geschäftsführer der OÖ Seilbahnholding Dietmar Tröbinger:

„Der Sommerbetrieb auf unseren 4 Standorten ist bereits gut angelaufen. Die Vielfalt unserer 4 Standorte bietet jedem Gast das richtige Angebot. Neu in dieser Sommersaison ist auch, dass wir zusätzlich zu unseren Seilbahnen auch die Sommerrodelbahn „Grünberg-Flitzer“ betreiben.“

Infos zu den Seilbahnen auf der NEUEN HOMEPAGE www.seilbahnholding.at oder tel. unter 050 140.

Feuerkogel_Gondel (c) Feichtinger-Attwenger
Grünberg-Flitzer © Wolfgang Spitzbart
Krippenstein 5fingers @DAG

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV