Die Teams der Saison 2020/21

Nach den Auszeichnungen für die besten Spieler, Tormänner, Trainer und Schiedsrichter durch eine Jury aus Präsidenten, Managern und Trainern haben – wie jedes Jahr – nun auch die Sportredaktionen des Landes ihre Auswahl getroffen und die Teams der Saison für die beiden höchsten Spielklassen zusammengestellt. Das 4-4-2-Format war vorgegeben, wählbar war jeder Spieler, der zumindest einen Einsatz in der laufenden Saison verzeichnen konnte.

Für folgende Elf haben sich die Journalistinnen und Journalisten in der Tipico Bundesliga entschieden:

Im Tor steht mit Patrick Pentz vom FK Austria Wien der auch bereits von der Jury gewählte Tormann der Saison.

Die Viererkette setzt sich aus drei Salzburgern und einem Sturm-Akteur zusammen: auf der linken Außenbahn ist Rekordmeister Andreas Ulmer gesetzt, die Innenverteidigung bilden Sturm-Durchstarter David Nemeth und André Ramalho und auf der rechten Seite zieht mit Rasmus Kristensen ein weiterer Salzburg-Spieler seinen Bahnen.

Das Mittelfeld ist ausgeglichen zwischen Sturm- und Salzburg-Akteuren aufgeteilt. Als Linksaußen wirbelt Sturm-Evergreen Jakob Jantscher, neben ihm räumt sein Klubkollege Jon Gorenc-Stankovic ab. Für die offensivere Note im Zentrum sorgt Bullen-Regisseur Zlatko Junuzovic, der auf der rechten Außenbahn seinen Klubkollegen Enock Mwepu zur Unterstützung hat.

Im Sturm ist der bereits zum „Spieler des Jahres“ gewählte Patson Daka vom FC Red Bull Salzburg gesetzt. Unterstützung bekommt der Torschützenkönig von Rapids Ercan Kara.

In der 2. Liga sind Akteure von gleich sechs unterschiedlichen Klubs im Team der Saison vertreten.

Wie in der Tipico Bundesliga wird auch in der 2. Liga das Tor vom „Tormann der Saison“ gehütet – der heißt hier Andreas Zingl und kommt vom SV Licht-Loidl Lafnitz.

Auf der linken Verteidigerposition spielt Maximiliano Moreira von Austria Klagenfurt, die Innenverteidigung wird von BW Linz-Meisterkicker Nicolas Wimmer und Liefering-Kapitän David Affengruber gebildet. Rechts neben ihm spielt ein Mann, der in dieser Saison ebenfalls zeitweise die Kapitänsschleife tragen durfte: Lukas Sulzbacher von Rapid II.

Für Kreativität und Offensivdrang im Vierer-Mittelfeld sorgen Linksaußen Alexander Prass (FC Liefering), die beiden zentralen Mittelfeldspieler Patrick Greil (Austria Klagenfurt) und Marco Sahanek (FAC Wien) sowie Mario Kröpfl (SV Licht-Loidl Lafnitz) am rechten Flügel.

Den Sturm bilden standesgemäß die beiden besten Torschützen der Liga: Fabian Schubert vom FC Blau-Weiß Linz und Benjamin Sesko vom FC Liefering.

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV