ERSTMELDUNG – Verkehrsunfall mit zwei LKW und einem PKW endet glimpflich

SCHWERTBERG. Gegen 12.30 Uhr kam es im Bereich einer Kreuzung zu einem Zusammenstoß zweier LKW sowie einem PKW.

Die Alarmierung lautete für die Feuerwehr Schwertberg, Aisting-Furth und Haid, das Rote Kreuz sowie die Polizei zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Am Einsatzort angekommen konnte glücklicherweise rasch Entwarnung gegeben werden da keine Personen eingeklemmt waren. Wie durch ein Wunder kamen die Lenker sowie ein Hund mit leichten Verletzungen davon und konnten sich alle selbstständig aus den Fahrzeugen befreien. Alle drei Fahrzeuge wurden so schwer beschädigt das diese von einem Abschleppunternehmen und dem Bergeunternehmen Hummer geborgen werden müssen. Bis diese arbeiten abgeschlossen sind bleibt die B3 im Bereich der Unfallstelle gesperrt. Weitere Informationen und Bilder folgen.

Foto: © TEAM FOTOKERSCHI.AT / BRANDSTÄTTER 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV