Bankomat gesprengt – Zeugenaufruf

Steyr-Land. Am 26. Mai 2021 gegen 3 Uhr sprengten zumindest drei Täter einen Außenbankomat im Gemeindegebiet von Adlwang. 

Dadurch verursachten sie einen massiven Sachschaden und flüchteten mit der Beute in einem Kleinwagen. Ein Anrainer, der den lauten Knall der Sprengung gehört hatte, verständigte kurze Zeit später die Polizei. Sämtliche Polizeistreifen und Sondereinheiten waren bis in die Morgenstunden mit der Großfahndung nach den drei Tätern im Einsatz. Den ersten Ermittlungen zufolge ist bekannt, dass einer der Täter einen Kapuzenpullover und Handschuhe trug. Zudem wird aktuell nach einem weißen Fiat Panda mit dem Kennzeichen SE gefahndet, der vermutlich in Zusammenhang mit den flüchtigen Tätern steht. Die Bevölkerung wird daher gebeten, Hinweise und Wahrnehmungen, die zu den Tätern oder dem gestohlenen Fahrzeug führen könnten, der Polizei mitzuteilen.

Texquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich

FOTOS COPYRIGHT © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR & 1 FOTO © TEAM FOTOKERSCHI.AT / PRIVAT

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV