Arbeitsreiche Saison steht vor der Tür: aktiver Verschönerungsverein Obertraun!

Obertraun; seit 2009 gibt es den „Verschönerungsverein Obertraun“, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Obertrauner Tal-Wanderwege intakt zu halten.

Jährlich mit der Schneeschmelze im Frühjahr startet der Obertrauner Verschönerungsverein seine Tätigkeit im Talkessel der Dachsteingemeinde. Die aktiven Vereinsmitglieder investieren dabei unzählige Stunden, um die Talwanderwege zu sanieren und in Schuss zu halten. So wurde in den letzten Wochen bereits damit begonnen, einige Wegabschnitte wie zB. des Höhenweges oder zum Lichtstein, zu sanieren. Dazu werden über 80 Sitzbänke entlang der Wege kontrolliert und betreut.

Bei der vor kurzem stattgefundenen Jahreshauptversammlung standen neben dem Tätigkeitsbericht 2020 und den geplanten Vorhaben für 2021 auch die Neuwahlen des Vereinsvorstandes auf dem Programm. Als Obmann wurde Gerhard Lipovec wieder gewählt. Ihm zur Seite stehen Ilse Hubeny als Schriftführerin, Willi Kerschbaum als Kassier sowie Hannelore Dankelmayr und Peter Perstl als Beiräte und Kassaprüfer.

Finanziert wird der Verein hauptsächlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden, die im örtlichen Tourismusbüro abgegeben werden können. Unterstützung erhält der Verein aber natürlich auch von der Gemeinde und dem Tourismusverband.

Bürgermeister Egon Höll bedankte sich im Zuge der Neuwahlen bei allen Beteiligten für ihre Bereitschaft und Mitarbeit: „Für die Gemeinde ist dieser Verein unverzichtbar, eine große Unterstützung und Bereicherung für den Ort. Über die gepflegten Wanderwege freuen sich nicht nur unsere Urlaubs- und Ausflugsgäste, sondern sind vor allem viel genutzte Infrastruktureinrichtungen der Bevölkerung!“

Foto Christiane Höll

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV