Straße in Alkoven droht abzurutschen

In Alkoven im Siedlungsgebiet von Straßham ist die Ruflinger Straße durch Grabungsarbeiten für ein Einfamilienhaus auf einer Länge von etwa 30 Metern schwer beschädigt worden. Sie musste am Sonntagabend gesperrt werden. 

Auch die dort verlaufende Gasleitung wurde gekappt, um eine mögliche Gefahr zu bannen. Der Straßenmeister von Eferding, Hubert Zöpfl, sagte gegenüber dem ORF Oberösterreich: „Augenscheinlich ersichtlich sind rund drei Zentimeter breite Risse und leichte Fahrbahnabsenkungen von einigen Zentimetern. Jetzt werden geologische Untersuchungen gemacht. Die Landesstraße ist vorerst bis einschließlich Wochenende gesperrt. Dann wird man sehen, welche Maßnahmen weiter zu machen sind.“ Textquelle: ORF OÖ

Foto © TEAM FOTOKERSCHI / BAYER

In Alkoven im Siedlungsgebiet von Straßham ist die Ruflinger Straße durch Grabungsarbeiten für ein Einfamilienhaus auf einer Länge von etwa 30 Metern schwer beschädigt worden. Sie musste am Sonntagabend gesperrt werden. Auch die dort verlaufende Gasleitung wurde gekappt, um eine mögliche Gefahr zu bannen. Der Straßenmeister von Eferding, Hubert Zöpfl, sagte gegenüber dem ORF Oberösterreich: „Augenscheinlich ersichtlich sind rund drei Zentimeter breite Risse und leichte Fahrbahnabsenkungen von einigen Zentimetern. Jetzt werden geologische Untersuchungen gemacht. Die Landesstraße ist vorerst bis einschließlich Wochenende gesperrt. Dann wird man sehen, welche Maßnahmen weiter zu machen sind.“ Textquelle: ORF OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV