Vorschau auf die 31. Runde der Tipico Bundesliga

FK Austria Wien –  spusu SKN St. Pölten

Samstag, 15.05.2021, 17:00 Uhr, Generali-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

– Der FK Austria Wien feierte gegen den spusu SKN St. Pölten 2 Siege in Folge – wie sonst nur in den ersten 2 Duellen in der Tipico Bundesliga gegen die Niederösterreicher.

– Der FK Austria Wien traf in der Tipico Bundesliga gegen den spusus SKN St. Pölten 5 Spiele in Folge (8 Tore) – wie zuvor nur in den ersten 5 BL-Duellen gegen den SKN.

– Der spusu SKN St. Pölten ist in der Tipico Bundesliga seit 4 Auswärtsspielen gegen den FK Austria Wien ungeschlagen (1 Sieg, 3 Remis) – so lange wie gegen kein anderes BL-Team.

– Der FK Austria Wien ist in der Tipico Bundesliga seit 4 Heimspielen ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis) – erstmals so lange in dieser Saison.

– Patrick Wimmer steht vor seinem 50. Spiel in der Tipico Bundesliga – alle für den FK Austria Wien.

CASHPOINT SCR Altach – SV Guntamatic Ried

Samstag, 15.05.2021, 17:00 Uhr, CASHPOINT Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

– Der CASHPOINT SCR Altach ist in der Tipico Bundesliga gegen die SV Guntamatic Ried seit 3 Spielen ungeschlagen (2 Siege, 1 Remis) – erstmals so lange. 4 ungeschlagene Spiele innerhalb einer BL-Saison gelangen Altach gegen die SV Ried nie.

– Der CASHPOINT SCR Altach gewann gegen die SV Guntamatic Ried 2020/21 bereits 2 Spiele – erstmals innerhalb einer Saison der Tipico Bundesliga so viele.

– Die SV Guntamatic Ried ist in der Tipico Bundesliga seit 8 Spielen ungeschlagen (3 Siege, 5 Remis) – wie zuletzt im Herbst 2011 (damals sogar 9 Spiele in Folge).

– Die SV Guntamatic Ried ist in der Tipico Bundesliga seit 4 Auswärtsspielen ungeschlagen (1 Sieg, 3 Remis) – wie zuletzt im August 2013 (ebenfalls 4). Ried blieb in 2 dieser 4 Spiele ohne Gegentor. Die letzte BL-Auswärtsniederlage kassierte Ried am 21. März 2021 durch ein 1:2 beim CASHPOINT SCR Altach.

– Der CASHPOINT SCR Altach erzielte in dieser Saison der Tipico Bundesliga 8 Tore von außerhalb des Strafraums – von den Teams der diesjährigen Qualifikationsgruppe nur die SV Guntamatic Ried so viele (ebenfalls 8).

TSV Prolactal Hartberg – FC Flyeralarm Admira

Samstag, 15.05.2021, 17:00 Uhr, Profertil Arena Hartberg (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

– Der TSV Prolactal Hartberg gewann in der Tipico Bundesliga gegen den FC Flyeralarm Admira 6 Spiele in Folge. Eine derartige Serie gelang Hartberg gegen kein anderes BL-Team.

– Der TSV Prolactal Hartberg traf in der Tipico Bundesliga gegen den FC Flyeralarm Admira 8 Spiele in Folge (insgesamt 18 Tore). Eine derartige Serie gelang Hartberg sonst nur gegen den SK Puntigamer Sturm Graz.

– Der TSV Prolactal Hartberg gewann in der Tipico Bundesliga gegen den FC Flyeralarm Admira 3 Heimspiele in Folge – wie sonst nur gegen den SV Mattersburg und CASHPOINT SCR Altach.

– Der FC Flyeralarm Admira blieb in 4 Auswärtsspielen in Folge ohne Gegentor – erstmals so lange in der Tipico Bundesliga. Die Admira holte in der diesjährigen Qualifikationsgruppe auswärts 8 Punkte – Höchstwert.

– Sascha Horvath steht vor seinem 100. Spiel in der Tipico Bundesliga. 13 seiner bisherigen 99 Spiele absolvierte er dabei gegen den FC Flyeralarm Admira – so viele wie gegen kein anderes Team.

WSG Swarovski Tirol – RZ Pellets WAC

Sonntag, 16.05.2021, 17:00 Uhr, Tivoli Stadion Tirol (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

– Die WSG Swarovski Tirol gewann in der Tipico Bundesliga beide Heimspiele gegen den RZ Pellets WAC. 3 BL-Heimsiege am Stück gelangen der WSG gegen kein Team.

– Der RZ Pellets WAC gewann 10 Auswärtsspiele in dieser Saison – erstmals so viele innerhalb einer Saison der Tipico Bundesliga.

– Der RZ Pellets WAC erzielte 12 Tor per Kopf – Höchstwert in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Die WSG Swarovski Tirol kassierte 4 Kopfballgegentore – nur der CASHPOINT SCR Altach (2) weniger.

– Nikolai Baden Frederiksen ist mit 8 Treffern er der Toptorjäger in der diesjährigen Meistergruppe, wobei er mit 18 Toren in dieser Saison der Tipico Bundesliga bereits den WSG-Torrekord in der Bundesliga hält.

– Dejan Joveljic traf in den vergangenen 3 Spielen in der Tipico Bundesliga gegen die WSG Swarovski Tirol – persönlicher Rekord. Joveljic erzielte gegen die WSG 4 BL-Tore – so viele wie gegen kein anderes Team.

LASK – FC Red Bull Salzburg

Sonntag, 16.05.2021, 17:00 Uhr, Raiffeisen Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

– Der FC Red Bull Salzburg gewann gegen den LASK alle 3 BL-Spiele in der laufenden Spielzeit. Alle 4 Duelle innerhalb einer Saison der Tipico Bundesliga gewann Salzburg gegen den LASK nur 2008/09.

– Der FC Red Bull Salzburg gewann in der Tipico Bundesliga gegen den LASK 5 Spiele in Folge. Das gelang Salzburg zuvor nur von März 2008 bis August 2009 – damals waren es sogar 6 Siege in Folge.

– Der FC Red Bull Salzburg gewann 11 Auswärtsspiele – in keiner BL-Saison mehr. Erst 3 Teams gewannen mehr als 11 Auswärtsspiele innerhalb einer Saison der Tipico Bundesliga – zuletzt der LASK in der Vorsaison (13).

– Der LASK erzielte 18 Tore nach Standardsituationen – nur der FC Red Bull Salzburg (19) in dieser Saison der Tipico Bundesliga mehr.

– Der FC Red Bull Salzburg erzielte 26 Tore in der Schlussviertelstunde – so viele wie kein anderes Team in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Beim 2:0-Sieg in Runde 25 gegen den LASK erzielte Salzburg beide Treffer in der Schlussviertelstunde.

SK Puntigamer Sturm Graz – SK Rapid Wien

Sonntag, 16.05.2021, 17:00 Uhr, Merkur Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen

– Der SK Rapid Wien ist in der Tipico Bundesliga seit 8 Spielen gegen den SK Puntigamer Sturm Graz ungeschlagen (5 Siege, 3 Remis) – zuletzt von März 2013 bis September 2016, damals waren es sogar 10 unbesiegte Spiele (6 Siege, 4 Remis) gewesen.

– Der SK Rapid Wien ist in der Tipico Bundesliga seit 5 Auswärtsspielen beim SK Puntigamer Sturm Graz ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis). Länger auswärts unbesiegt beim SK Sturm blieb Rapid zuletzt von 2002 bis 2006 – damals in 8 Auswärtsspielen.

– Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann 10 der ersten 15 Heimspiele – mehr waren es nach 15 Heimspielen zuletzt 1999/00 in der Tipico Bundesliga gewesen (11 Siege).

– Jakob Jantscher war in der Tipico Bundesliga in 3 der letzten 4 Spiele gegen den SK Rapid Wien an einem Tor direkt beteiligt (1 Tor, 2 Assists).

– Ercan Kara war in der Tipico Bundesliga in 3 der letzten 4 Spiele gegen den SK Puntigamer Sturm Graz an einem Tor direkt beteiligt (2 Tore, 1 Assist).

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV