Ebensee: Die ersten Veranstaltungensankündigungen für Mai

Lesung im Park: „Hippocampus“ mit Gertraud Klemm

20. Mai 2021 im Rathauspark Ebensee

Einlass ab 19 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

Eintritt: Spende

Elvira Katzenschlager soll den Nachlass ihrer Freundin Helene Schulze, vergessene Autorin der feministischen Avantgarde, sortieren. Diese wird nach ihrem Tod plötzlich als Kandidatin für den Deutschen Buchpreis gehandelt. Empört über den sensationsgierigen Umgang mit dem Werk ihrer Freundin begibt sie sich mit dem wesentlich jüngeren Kameramann Adrian auf einen Rachefeldzug. Im Kampf gegen Bigotterie und Sexismus verkleiden sie Heldenstatuen, demontieren Bildstöcke und stören Preisverleihungen.

Wir freuen uns, dass Gertraud Klemm nach Ebensee kommt, und – sofern es die Wetterverhältnisse erlauben – im Rathauspark in Ebensee aus ihrem Buch Hippocampus liest.

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung und unter Einhaltung der COVID19-Auflagen möglich. Anmeldung: office@frauenforum-salzkammergut.at oder während der Öffnungszeiten telefonisch unter 0677 61077 144

Fotocredit: Kremayr & Scheriau

Workshop: A Vulva is a Vulva

29. Mai 2021 im Frauenforum Salzkammergut, Soleweg 7/4, Ebensee

10 – 12:30 Uhr

Teilnahmebeitrag: 20 Euro

Nach der Ausstellung kommt der Workshop: Gloria Dimmel hat in den letzten Monaten mit ihrer Ausstellung von Vulva-Gipsabdrücken im Salzkammergut für Aufmerksamkeit gesorgt. Nun haben Menschen mit Vulven die Gelegenheit, unter Anleitung von Gloria Dimmel einen eigenen Abdruck zu machen. Dabei wollen wir uns aber auch über Körper, Geschlechtlichkeit und Sexualität und ihre gesellschaftliche Bedeutung unterhalten.

Teilnahmezahl begrenzt, Anmeldung bitte bis 20. Mai an office@frauenforum-salzkammergut.at oder während der Öffnungszeiten telefonisch unter 0677 61077 144

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV