Zurück an die Schulen – mit Sicherheit

Semester-Endspurt in Salzburg im Präsenzunterricht

Salzburger Landeskorrespondenz, 11. Mai 2021

(LK)  Es ist für viele ein lang erwarteter Schritt: Am kommenden Montag, 17. Mai, starten alle Schulen in Salzburg wieder im Präsenzunterricht. „Die Hygieneregeln und das regelmäßige Testen sind inzwischen gut gelernt. Aufgrund der zuletzt konsequent sinkenden Infektionszahlen ist die Öffnung gut vertretbar. Jetzt bleiben noch acht Schulwochen für einen geregelten Endspurt im Sommersemester“, blickt Landesrätin Daniela Gutschi bei einem Online-Gespräch mit wichtigen Beteiligten aus dem Schulbereich optimistisch in die nahe Zukunft.

Mit Stand heute, 8.30 Uhr, beträgt die Siebentagesinzidenz im Bildungsbereich 74 und liegt damit unter der ebenfalls generell sinkenden allgemeinen landesweiten Inzidenz von 87. Bei den Lehrern allein liegt der Wert unter 70.

Schulen im Präsenzunterricht – die Eckpunkte

  • Ab 17. Mai Unterricht für alle an fünf Tagen pro Woche an der Schule
  • Tests drei Mal pro Woche (maximal ein Kalendertag zwischen den Tests)
  • Maskenpflicht für alle im Schulgebäude: Lehrer und Oberstufe FFP2 beziehungsweise Mund-Nasen-Schutz (MNS) für getestete Lehrer, Schüler/innen an Mittelschulen und AHS-Unterstufen MNS, Volks- und Sonderschüler MNS außerhalb der Klassen- und Gruppenräume
  • Regelmäßige Maskenpausen und gute Durchlüftung
  • Bewegung und Sport nach Möglichkeit im Freien
  • Singen und Musizieren im Freien oder in großen Räumen
  • Keine mehrtägigen Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen mit Übernachtung

Sonderimpf-Aktion im Juni abgeschlossen

Elf bis zwölf Wochen nach dem Erststich werden die Zweitstiche bei der in der Karwoche begonnenen Sonderimpfaktion für den Bildungsbereich durchgeführt. „Ich danke allen, die sich bisher impfen haben lassen. 60 Prozent der dafür im Bildungsbereich in Frage Kommenden haben diese Möglichkeit, beim Sonderimpftermin, in einer Impfstraße oder beim Hausarzt bisher genutzt. Sobald die Lieferung der Impfdosen fix zugesichert ist, werden die Termine für den Zweitstich zugeteilt“, so Gutschi.

©Land Salzburg/ Maximilian Brugger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV