Neuer Kommunaltraktor für den Obertrauner Bauhof! Investition über € 163.000,-

Im Oktober wurde der Ankauf eines neuen Kommunaltraktors vom Ortsparlament beschlossen. Jetzt konnte das Fahrzeug in Empfang genommen werden.

Das neue Kommunalfahrzeug der Marke Steyr samt Zusatzgeräte ersetzt einen 16 Jahre alten Traktor, der in den letzten Jahren schon kostspielige Reparaturen verursachte und das Budget der Dachsteingemeinde schon arg belastete.

Angekauft wurde das Gerät in Zusammenarbeit mit einer heimischen KFZ-Werkstätte über die Bundesbeschaffung GmbH. Die Kosten dafür belaufen sich auf € 163.000,-, wobei vom Land Oberösterreich € 53.600,- beigesteuert werden. Der Landeszuschuss stammt ausschließlich aus dem Resort von Gemeindereferentin Birgit Gerstorfer (SPÖ).  Die restlichen € 109.000,- oder 67 % hat gemäß der viel diskutierten und kritisierten „Gemeindefinanzierung NEU“ direkt die Gemeinde aufzubringen, was aber schlussendlich nur durch den Verkauf von „Familiensilber“ (ua. altes FF-Depot, ehemalige Volksschule,…) möglich ist.

„Damit der Fuhrpark im Gemeindebauhof für die nächsten Jahre „fit“ bleibt, soll noch in diesem Jahr ein kleinerer Kommunaltraktor ersetzt werden. Die erforderlichen Beschlüsse im Gemeinderat und auf Landesebene sollten in den nächsten Monaten folgen, unsere dazu notwendigen Eigenmittel sind vorhanden!“ berichtet Bürgermeister Egon Höll.

Foto Manfred Schöpf

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV