Erfolgreiche Bilanz bei der REGIS Generalversammlung

Bei der gestrigen Vorstandsitzung und Generalversammlung des Vereins REGIS – Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut – die in Bad Ischl im Kongress & Theaterhaus stattgefunden haben, ist eine sehr positive Bilanz gezogen worden. 

REGIS Bedeutung als Beratungs- und Abwicklungsstelle für Förderangelegenheiten im Inneren Salzkammergut ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Bereits 87 Projekte wurden umgesetzt bzw. befinden sich im Umsetzung und das sei weit über dem oberösterreichischen Landesschnitt, zeigt sich Ing. Walter Silber (LEADER Regionsbetreuer Land OÖ) erfreut. 

REGIS Obmann Bgm. Alexander Scheutz lobt das REGIS Management mit Geschäftsführerin Rosa Wimmer und Mitarbeiterin Susanne Scheutz,  die Projektträger bei der Einreichung und Umsetzung ihrer Projekte bestmöglich unterstützen. „Wir haben sehr gute und engagierte Projektträger, darunter viele Vereine, Gemeinden und Verbände. Diese Mischung und die gute Zusammenarbeit in der Region sind ausschlaggebend für eine erfolgreiche Regionalentwicklung“, meint Rosa Wimmer.

Bild © Regis: REGIS Obmann Bgm. Alexander Scheutz, REGIS GFin Rosa Wimmer, Ing. Walter Silber (Land OÖ) mit den Mitgliedern der Generalversammlung (alle natürlich vorher getestet)

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV