16 Expertinnen* für Onkologische Pflege am Ordenskli- nikum Linz ausgebildet

Die Komplexität der Behandlung von Tumorpatienten erfordert hohe pflegerische Ex- pertise. 16 Absolventinnen haben am Vinzentinum Linz, Schule für allgemeine Ge- sundheits- und Krankenpflege, Akademie für Gesundheitsberufe, die Weiterbildung für Onkologische Pflege abgeschlossen.

Das Ordensklinikum Linz nimmt als Onkologisches Leitspital mit seinen spezialisierten Tu- morzentren eine zentrale Rolle in Oberösterreich ein. Nicht nur in der Medizin, sondern auch in der Pflege wachsen Wissen aber auch Anforderungen enorm. In der täglichen Arbeit in- nerhalb der innovativen Zentrumsstruktur, ebenso wie in der hausinternen Aus- und Weiter- bildungsschiene, sind Pflegekräfte ein unverzichtbarer Bestandteil in interprofessionellen und interdisziplinären Behandlungs- und Ausbildungsteams. „Die Vertiefung im Bereich der On- kologischen Pflege ermöglicht gezielte, qualitativ hochwertige Information, Aufklärung und Edukation für Betroffene. Die pflegerische Expertise in diesem Bereich ist unverzichtbar“, be- tont der Direktor des Vinzentinum Linz, Schule für allgemeine Gesundheits- und Kranken- pflege, Akademie für Gesundheitsberufe Mag. Michael Aiglesberger, BScN, MBA.

„In insgesamt 200 Unterrichtsstunden erwerben unsere Pflegeexpertinnen* und Pflegeexper- ten* umfangreiche Fachkenntnisse für die Behandlung onkologischer Patient*innen. Die Aus- bildungsinhalte umfassen Grundlagen der Onkologie, Diagnostik und Therapie maligner Tu- more, medikamentöse Tumortherapie, die Behandlung häufiger klinischer und pflegerischer Probleme, Psychoonkologie sowie multiprofessionelle Versorgung“, erklärt Markus Greger, BScN, MScN, Lehrgangsleiter der Sonderausbildungen und Weiterbildungen am Vinzenti- num Linz.

16 stolze Absolventinnen* haben am Vinzentinum die Weiterbildung für Onkologische Pflege abgeschlossen. 
© Ordensklinikum Linz

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV