12. Juli 2021- Start der Rot-Kreuz-Sommerakademie im Bezirk Gmunden

Auch in diesem Jahr startet das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden mit einer sogenannten Sommerakademie. Bei dieser geblockten Ausbildung in den Sommermonaten werden Rettungssanitäter für den Rettungsdienst ausgebildet.

Um allen Anforderungen der Zukunft nachzukommen, die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen und unser Zusammenleben positiv mitzugestalten, sucht das OÖ. Rote Kreuz laufend freiwillige Mitarbeiter. Sie sind neben den beruflichen Mitarbeitern und Zivildienern die dritte wichtige Säule unserer humanitären Hilfsorganisation und helfen, wenn Menschen Hilfe brauchen.

Gesetzliche Voraussetzung für den Beginn der Rettungssanitäterausbildung ist das vollendete 17.Lebensjahr, ein einwandfreier Leumund sowie die körperliche- und geistige Eignung. Der Kurs startet am 12. Juli 2021 mit der Theorieausbildung im Ausmaß von 100 Stunden an der Dienststelle in Gmunden und wird wochentags en block abgehalten.

Das anschließende Praktikum im Ausmaß von 160 Stunden kann an einer der 7 Ortsstellen des Bezirkes absolviert werden.Der positive Abschluss durch eine kommissionelle Prüfung berechtigt zur aktiven Mitarbeit im Rettungsdienst.

Interessenten mögen sich bitte an die nächste Rotkreuzdienststelle wenden, um einen Schnupper-Termin auszumachen. Dabei besteht die Möglichkeit, an einem vereinbarten Termin, einen Dienst als Gast zu absolvieren.

Nähere Informationen bzw. Anmeldungen an der nächsten Rotkreuz-Dienststelle oder unter der Rufnummer: 07612/65093 bzw. per Mail: gm-office@o.roteskreuz.at

Erstmals bietet das Rote Kreuz am 26. Mai zwischen 18:30 und 19:30 Uhr einen Online-Informationsabend über den Rettungsdienst an. Anmeldungen dazu bitte unter: https://www.roteskreuz.at/oberoesterreich/online-informationsabend

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV