Motorradlenker bei Unfall verletzt – Unfallzeuge stoppte fahrerflüchtigen Lenker. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Steyr-Land

Ein 37-jähriger serbischer Staatsbürger aus Steyr lenkte seinen Pkw am 30. April 2021 gegen 17:15 Uhr auf der Ternberger Landesstraße von Grünburg Richtung Ternberg. Im Gemeindegebiet von Ternberg überholte der Mann einen Pkw und anschließend einen Lkw. In diesem Moment kam ihm ein 71-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Steyr-Land entgegen. Dieser versuchte noch auszuweichen, kam dabei allerdings zu Sturz. Der 71-Jährige wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungshubschrauber „Martin 3“ in das Krankenhaus Steyr geflogen. Der Autolenker fuhr nach dem Unfall einfach weiter. Ein 58-jähriger Unfallzeuge aus dem Bezirk Steyr-Land nahm allerdings die Verfolgung auf und konnte den 37-Jährigen, der sich im Bereich Dürnbach in einem Waldweg befand, an der Weiterfahrt hindern. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,56 Promille. Der Mann wird angezeigt.

Pensionistin bei Unfall verletzt

Bezirk Perg

Eine 85-Jährige aus dem Bezirk Perg war mit ihrem Pkw am 30. April 2021 gegen 14:35 Uhr auf der L573 im Ortsgebiet von Grein Richtung Bad Kreuzen unterwegs. Bei einer Kreuzung wollte sie links auf die L1431 abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Wagen eines 59-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Amstetten eingeliefert.

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bezirk Wels-Land

Ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land lenkte seinen Pkw am 30. April 2021 gegen 13:50 Uhr auf der L519 im Ortsgebiet von Etzelsdorf, Gemeinde Pichl bei Wels, Richtung Kematen am Innbach. An einer Kreuzung wollte er rechts in die Nelkenstraße einbiegen, daher verringerte er seine Geschwindigkeit. Dies dürfte ein 50-jähriger nachkommender Autolenker aus dem Bezirk Vöcklabruck zu spät bemerkt haben und fuhr dem 45-Jährigen in das Autoheck. Durch den Anstoß schleuderte der Wagen des 45-Jährigen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Fahrzeug einer 32-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen. Alle drei Unfallbeteiligten wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV