LPD – Vollbrand eines Stadls in Eferding

Aus bislang noch unbekannter Ursache brach am 30. April 2021 gegen 9:20 Uhr im Zentrum von Eferding bei einem ehemaligen Schafstall, welcher als Garage bzw. Holzstadl benutzt wurde, ein Feuer aus. 

Dieses breitete sich rasch aus und der gesamte Stadl stand innerhalb kürzester Zeit in Vollbrand. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehren konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein unmittelbar danebenstehendes Einfamilienhaus verhindert werden. Der Holzstadl brannte allerdings bis auf die Grundmauern nieder. Die Außenwände mussten aus Sicherheitsgründen mit einem Bagger abgerissen werden. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt, verletzt wurde niemand. Insgesamt waren sieben Feuerwehren mit etwa 90 Mann im Einsatz.

Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 30.04.2021, 15:57 Uhr

Die ersten Bilder wo der Stadl in Vollbrand steht wurden uns von Friedrich Schöllenberger dankenderweise zur Verfügung gestellt.

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / HOFLEHNER / KASTNER

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV