Herzliche Gratulation an Katharina Benisch zum Lions Jugendpreis 2021

Beim erstmalig auch in Österreich ausgeschriebenen LIONS Youth Ambassador Award 2021 hat sich das soziale und kreative Engagement von Katharina Benisch aus Bad Ischl mehr als ausgezahlt;

Sie erzielte den hervorragenden dritten Platz! Bei 18 Einreichungen.

Mit Ihren Schulfreundinnen von der ganzen 4 HLS b Klasse in Ebensee hatten Sie über Wochen mit viel Liebe schöne Gegenstände gebastelt und damit bisher rund € 1300.- selbst erwirtschaftet. Verkauft wurde am Wochenmarkt in Bad Ischl sowie im Freundes- und Bekanntenkreis, um damit das „Haus der Hoffnung“ in Arad, Rumänien zu unterstützen. Mit der Leiterin des Waisenhauses ist schon besprochen, die Spenden für Renovierungsarbeiten und für dringend notwendige Arztkosten zu verwenden.

Aber damit nicht genug! Vielmehr wird Katharina Benisch und Ihre Freundin auch ein zweimonatiges Sozialpraktikum von 31.05. bis 07.08. 2021 in diesem Waisenhaus absolvieren und die Spenden – natürlich auch den Gewinn von € 200.- vom Lions Distrikt Mitte – persönlich übergeben; Mit weiteren € 200.- hat sich der Lions Club Bad Ischl  für das Projekt eingestellt.

Der Bad Ischler LIONS Präsidenten, Prof. Freddy Reimair wünscht Katharina Benisch und Ihrer Freundin alles alles Gute und bedankt sich nocheinmal sehr herzlich für die so wertvolle Teilnahme an diesem sinnstiftenden Sozialprojekt in herausfordernden Corona-Zeiten. Bewundernswert sind der Mut und das Engagement der beiden jungen Dame, die dafür eine jeweils zwei wöchige Quarantäne vor Beginn und nach dem Praktikum in Kauf nehmen müssen.

Eine persönliche Einladung – zu einem authentischen Bericht – an Katharina Benisch von Ihrer Hilfe und Ihren Erfahrungen im „Haus der Hoffung“ wird der Präsident des Lions Club Bad Ischl gerne persönlich aussprechen!

Fototext: Foto : Präsident Alfred Reimair (li) und Christian Grill vom Lions Club Bad Ischl gratulieren den beiden erfolgreichen Schülerinnen Anja Pangerl und Katharina Benisch zum dritten Rang beim LIONs Jugendpreis 2021. Mit Ihnen freut sich die betreuende Lehrerin Cornelia Mikenda, DSA.

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV