Eishockey: John Hughes verlässt die Red Bulls

Stürmer John Hughes und der EC Red Bull Salzburg beenden die Zusammenarbeit und gehen nach insgesamt acht gemeinsamen Jahren getrennte Wege. Der 33-jährige Kanadier gehört zu den erfolgreichsten Spielern in der Geschichte der Red Bulls und hat mit ihnen zwei Meistertitel geholt.

John Hughes kam 2008 als 20-Jähriger aus der kanadischen Juniorenliga CHL nach Salzburg und bestritt 2008/09 seine erste Saison mit den Red Bulls. Danach spielte er in Europa bei verschiedenen Clubs und kehrte 2014 nach Salzburg zurück. In den letzten sieben Jahren gehörte der Kanadier zu den Top-Spielern der Red Bulls bzw. der ICE Hockey League und hatte großen Anteil an den Erfolgen des Salzburger Eishockeyclubs. Dazu gehören zwei Champions-Titel in der heimischen Liga (2015, 2016) sowie der Einzug ins Halbfinale der Champions Hockey League (2019).

Foto: EC Red Bull Salzburg/GEPA

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV