FPÖ Umfrage: Zeit zum Zualosn

Zeit zum Zualosn – So heißt die rund um FPÖ Bezirksparteiobmann Markus Steinmaurer initiierte Umfrage.

Gmunden: Überwältigt zeigt sich FPÖ Bezirksparteiobmann Markus Steinmaurer ob der vielen Rücksendungen welche die bereits Ende letzten Jahres gestartete Umfrage gebracht hat.

„Im ersten Schritt haben wir alle unsere Parteimitglieder im Bezirk Gmunden um Beteiligung an dieser Umfrage gebeten. Der Zustrom war enorm,“ zeigt sich Steinmaurer erfreut.

Kleine und große Projekte wurden von den einzelnen Personen aufgezeigt und viele Ideen eingebracht.

„Die Leute direkt vor Ort, wissen wo in der Gemeinde der Schuh drückt, was geändert oder verbessert gehört“ ist sich Steinmaurer sicher. Kein Politiker sollte sich so wichtig nehmen und denken er sei allwissend, ist die Meinung des FPÖ Politikers.

Zeit zum Zualosn, Gmunden geht voran und gemeinsam bestimmen wir die Richtung ist das Motto der FPÖ im Bezirk Gmunden.

Corona wird uns noch länger beschäftigen, daher ist der persönliche Kontakt zum Wähler nicht mehr so intensive wie noch vor einiger Zeit, bedauert Steinmaurer. Daher ist es unumgängliche, neue Wege für die Kommunikation zu beschreiten.

Als nächster Schritt soll die Umfrage auf alle Haushalte ausgeweitet werden.

Unser Anspruch für diese Kampagne lautet: Jeder Bewohner im Bezirk Gmunden soll die Möglichkeit haben, sich einzubringen um die Qualität seines Wohnortes verbessern zu können.

Daher gibt es zusätzlich zu der Umfrage per Post für Jung und Alt Kontaktmöglichkeiten.

Per Mail: bezirk-gmunden@fpoe.at, Facebook: FPÖ Bezirk Gmunden, Instagram: fp_bezirk_gmunden,

Telef.: 07612/64844

© FPÖ Bezirk Gmunden 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV