Toni Polster, Andreas Herzog und Christoph Freund am Montag, 19. April, ab 21:10 Uhr bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“

Erstmals läuft das rot-weiß-rote Kult-Duo Toni Polster und Andreas Herzog in der Sendung „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ gemeinsam auf. Mit Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund und Bild-Fußballchef Christian Falk gehen die Klublegenden der Wiener Erzrivalen Austria und Rapid am Montag ab 21:10 Uhr der Frage nach, warum Trainer aus Österreich vor allem in Deutschland momentan derart hoch im Kurs stehen.
Toni Polster, Andreas Herzog und Christoph Freund am Montag, 19. April, ab 21:10 Uhr bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“Schwerpunkt der Sendung: Fußball
TALK: Ab geht die Post – Das Trainerkarussell nimmt Fahrt auf
Kolportierte 7,5 Millionen Euro Ablöse machen den Vorarlberger Adi Hütter zum teuersten Trainertransfer in der deutschen Bundesliga, auch Wolfsburg-Coach Oliver Glasner könnte im Sommer den Job wechseln. Peter Stöger verkündet indes seinen Abschied von der finanziell schwer angeschlagenen Wiener Austria. Und weil der mit dem Posten des Bundestrainers in Verbindung gebrachte Hansi Flick den FC Bayern zu Saisonende verlassen will, dürfte er eine Kettenreaktion auslösen, deren Auswirkungen wohl bis nach Österreich reichen würden.

Moderation: Christian Nehiba

Das Thema: Bewegung im Trainerkarussell

Die Gäste:
Andreas Herzog (ÖFB-Rekordnationalspieler, Ex-Teamchef Israel)
Toni Polster (ÖFB-Rekordtorschütze, Trainer Wiener Viktoria)
Christoph Freund (Sportdirektor FC Red Bull Salzburg)
Christian Falk (Fußballchef Bild-Gruppe)
Toni Polster during Servus TV’s Sport and Talk at the Hangar-7 in Salzburg, Austria on 02nd of November 2020; © ServusTV / Neumayr / Leo
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV