Zwei Verletzte nach Lkw-Unfall auf A9


Ein 59-jähriger Kraftfahrer aus dem Bezirk Linz-Land fuhr mit seinem Lkw am 15. April 2021 gegen 11 Uhr auf der Pyhrn Autobahn, A9. Im Bereich Sattledt wurde die zweispurige Richtungsfahrbahn mit einem elektronischen Verkehrszeichen und Leitanhänger aufgrund von Bauarbeiten zusammengeführt. Mit der Absicherung war ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land beschäftigt. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr der 59-Jährige auf den Lkw mit dem Leitanhänger auf. Dabei wurden sowohl der 39-Jährige als auch der 59-Jährige unbestimmten Grades verletzt. Beide Männer wurden nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die A9 war Richtung Wels bis 13 Uhr totalgesperrt.

Quelle: Presseaussendung vom 15.04.2021, 16:36 Uhr LPD Oberösterreich

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV