Ostereier an Altmünsters Einsatzorganisationen und Gemeindebedienstete verteilt

Als kleines Dankeschön für ihren wertvollen Einsatz und die gute Zusammenarbeit, verteilte Altmünsters Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger (SP) mit ihrem Vizebürgermeister Josef Leitner (SP) mehr als 500 Ostereier. Neben den MitarbeiterInnen des Altmünsterer Gemeindeamtes, des Wirtschaftshofes und des Altenwohnheims, wurden auch alle vier Feuerwehren im Pflichtbereich Altmünster, die Polizei und das Rote Kreuz in der Rettungsleitstelle Gmunden besucht und dabei die kleine Aufmerksamkeit überreicht. „Schon vor Ausbruch der Covid-Pandemie, leisteten die vielen MitarbeiterInnen und Ehrenamtlichen einen unschätzbar wertvollen Dienst für die Bevölkerung. Durch Corona steigerten sich die Aufgaben und Anforderungen noch zusätzlich. Dennoch wird auch diese ungewohnte, schwierige Situation von allen professionell und vorbildlich gemeistert.“ würdigen BGMin Feichtinger und VizeBGM Leitner die Vielzahl an Einsätzen.

Foto- und Bildrecht: E. Feichtinger
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV