Gosaukamm: Frau nach Schitourenunfall von Notarzthubschrauber gerettet

Eine 49-Jährige aus dem Bezirk Gmunden unternahm am 5. April 2021 gemeinsam mit drei Bekannten eine Schitour ins sogenannte Weitschartenkar am Gosaukamm. Dabei rutschte die Frau gegen 12 Uhr bei einer Linksspitzkehre auf etwa 1870 m Seehöhe aus und stürzte etwa 100 Meter eine steile Rinne hinunter. Dabei wurde sie an der rechten Schulter unbestimmten Grades verletzt. Ein zufällig an der Unfallstelle anwesender Bergrettungsmann der Ortstelle Gosau leistete Erste Hilfe. Die Verletzte wurde von der Besatzung des Notarzthubschraubers „Christophorus 14“ mit einem variablen Tau gerettet und anschließend in das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl geflogen.

Quelle: LPD Oberösterreich

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV