Vergessenes Kochgut führt zu Feuerwehreinsatz in Bad Ischl

Am Ostersonntagmorgen wurden die Einheiten der Feuerwache Ahorn – Kaltenbach, sowie der Hauptfeuerwache und der FF Pfandl zu einem Brandmeldealarm in die Kaltenbachstraße alarmiert.

Am Einsatzort angekommen konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Vergessenes, rauchendes Kochgut löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Zum Glück führte dies aber zu keinem Brand.

Somit konnten die Kameraden schnell wieder an den österlichen Frühstückstisch einrücken.

Quelle: ff-badischl.at

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV