Salzkammergut Festwochen Gmunden: Mit Villazón in den Kultursommer starten

Im Rahmen der Salzkammergut Festwochen Gmunden können Musikbegeisterte diesen Sommer Klassik-Topstars in der spektakulären Naturkulisse des Traunsees erleben. Am 4. Juli 2021 wird das Bruckner Orchester Linz gemeinsam mit Rolando Villazón und Regula Mühlemann mit Liedern, Arien und Orchestermusik aus der Feder von Franz Schubert, Johannes Brahms oder Anton Bruckner, ihre Hingabe zur Musik mit dem Publikum teilen.­­­­­
­­­­­Die Freude ist groß, über das Konzertereignis, das diesen Sommer ganz Gmunden in den Mittelpunkt des Klassikreigens rückt und Oberösterreich als Kulturland noch sichtbarer macht. Denn das Live-Open-Air mit dem Bruckner Orchester Linz wird im Rahmen einer Kulturkooperation zwischen ORF III und der OÖ Theater und Orchester GmbH im Fernsehen ausgestrahlt und soll eine Verbindung zwischen Kunst und den Menschen herstellen.­­­­­
­­­­­Im Rahmen der Salzkammergut Festwochen Gmunden wird ein außergewöhnliches Life-Erlebnis mit einem der renommiertesten Orchester unseres Landes und Weltstars vor der unvergleichlichen Kulisse des Traunsteins ermöglicht. Unter der Leitung ihres Chefdirigenten Markus Poschner wird das Bruckner Orchester Linz – zum Orchester des Jahres 2020 gewählt, mit weltbekannten Komponisten wie Franz Schubert, Johannes Brahms, Anton Bruckner, Karl Goldmark, Erich Wolfgang Korngold oder Franz Lehár, die seit jeher Inspiration in ihrem kreativen Schaffen im Salzkammergut fanden, Kulturgenuss der Extraklasse bieten.­­­­­
­­­­­Erzählungen zufolge haben sich unzählige Klangschöpfer im Salzkammergut wie zu Hause gefühlt. Die Liste an Komponisten, die mit Gmunden und der Gegend verbunden sind, lässt sich lange fortsetzen. Die Magie dieses Orts wirkt bis heute. „Es ist uns eine Freude und wir sehen es als Verantwortung, in unserer wunderschönen Region, ein Zeichen für die Kraft und Vielfalt der Kultur zu setzen und KünstlerInnen wie Publikum Perspektiven zu bieten. Dieser außergewöhnliche Abend soll der Beginn eines großartigen Festwochen-Sommers sein,“ so der künstlerische Leiter der Salzkammergut Festwochen Gmunden, Dr. Christian Hieke, enthusiastisch.­­­­­
­­­­­Musik ist die Sprache der Leidenschaft
„Dieses wunderbare Open-Air-Konzert wird viele Herzen erfreuen und ein starkes Zeichen setzen, Kultur wieder hautnah erleben zu können. Ich bin schon sehr gespannt auf diese einmalige Stimmung im Toskana Park mit herrlichem Blick auf den Traunstein,“ freut sich Dr. Johanna Mitterbauer, kaufmännische Leitung.­­­­­
­­­­­Markus Poschner, Chefdirigent des Bruckner Orchester Linz: „Von Gmunden und dem Salzkammergut geht seit jeher eine ganz eigene Magie aus, die immer schon viele Künstler und Komponisten angezogen und inspiriert hat. Was könnte es Schöneres geben als unter freiem Himmel und dem unmittelbaren Eindruck dieser einzigartigen Landschaft der Musik dieser ‚Gmundner‘ Komponisten zu lauschen. Musik hat die Kraft uns zu verbinden und zu berühren, dies scheint heute wichtiger denn je zuvor.“­­­­­
­­­­­Das Konzert findet am Sonntag, den 4. Juli, um 19.30 Uhr im Gmundner Toscanapark statt. Die Ausstrahlung erfolgt im Rahmen der ORF-III-Reihe „Erlebnis Bühne LIVE“ um 20.15 Uhr und wird das Konzert der Extraklasse einem breiten Publikum zugänglich machen. Für die TV-Regie zeichnet Felix Breisach verantwortlich. Durch einen neuen, zwischen ORF III und der OÖ Theater und Orchester GmbH geschlossenen Rahmenvertrag erweitert der ORF sein vielseitiges Kulturangebot aus den Bundesländern und bietet kulturbegeistertem Publikum Zugang zu Höhepunkten oberösterreichischer Bühnen.­­­­­
­­­­­Stefan Krapf, Bürgermeister der Stadt Gmunden: „Das vom Land OÖ und dem Bruckner Orchester Linz im Rahmen der Salzkammergut Festwochen Gmunden initiierte Open-Air-Konzert mit den Weltstars Rolando Villazón und Regula Mühlemann im Toscanapark wird eine kulturelle Sensation. Es ist in hohem Maße beachtlich und erfreulich, mit welcher Konstanz und Zielstrebigkeit die Verantwortlichen der Salzkammergut Festwochen Gmunden das Programm sukzessive auf hochkarätiges internationales Niveau heben und sich Gmunden so zu einem Zentrum des höchsten Kunstgenusses entwickelt. Die Kooperation mit dem ORF bringt unsere schöne Stadt auf tausende Bildschirme im deutschsprachigen Raum. Meine Freude darüber ist grenzenlos!“­­­­­
­­­­­Weitere Highlights und das vollständige Programm der Salzkammergut Festwochen werden am 16. April bei der Festwochen Pressekonferenz bekannt gegeben. Sobald die Gesundheitssituation konkrete Teilnahmebedingungen wie Informationen über das Platzkontingent ermöglicht wird mit dem Kartenverkauf dieses Konzertes gestartet. Voraussichtlich Anfang Juni können Tickets schriftlich unter karten@festwochen-gmunden.at, telefonisch +43 (0) 7612 70630-14 oder im Festwochenbüro (Theatergasse 10, Gmunden, Mo-Fr 9:00 bis 15:00 und Sa 9:00 bis 13:00 Uhr) bezogen werden. Für die Sicherheit aller Beteiligten wurde ein umfassendes Präventionskonzept erarbeitet und zahlreiche Schutzmaßnahmen und Hygienevorkehrungen getroffen. Auch die Eigenverantwortung der BesucherInnen ist gefragt, denn nur gemeinsam ist es möglich, das Ansteckungsrisiko zu minimieren.
Foto: Salzkammergut Festwochen Gmunden

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV