Keine Nachwuchsprobleme bei den Laakirchner Feuerwehren

LAAKIRCHEN. Trotz der durch Covid bedingten, schwierigen Situation konnte auch heuer wieder die Grundausbildung in den sechs Laakirchner Feuerwehren erfolgreich abgeschlossen werden. Die Ausbildung erfolgte in den letzten Monaten unter Einhaltung aller gebotenen Sicherheitsmaßnahmen. 

Am vergangenen Montag war es dann endlich soweit.  Auf dem Gelände der Laakirchen Papier AG fand die vorgeschriebene praktische Abschluss-Einsatzübung statt, bei der die Auszubildenden ihr Können unter Beweis stellten.

Im Anschluss daran übergaben die einzelnen Feuerwehrkommandanten die Feuerwehrpässe. Nach Abschluss der mehrmonatigen Basisausbildung sind die Nachwuchskräfte jetzt voll einsatzberechtigt.

Auch die Vizebürgermeister Maria Ohler, Simon Kreischer und DI Jens Baumgartner sowie Feuerwehrreferent Ing. Johann Treml und Pflichtbereichskommandant ABI Jürgen Sturm konnten sich vom hohen Ausbildungsstand überzeugen.

Fotos: Feuerwehr Laakirchen

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV