„Fensterln“ löste Polizeieinsatz aus. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Stadt Linz

Am 28. März 2021 gegen 22 Uhr wurden zwei Polizeistreifen in Linz zu einem Wohnhaus gerufen, weil dort vermeintlich jemand eingebrochen sei. Der Anrufer teilte den Beamten mit, dass er von seiner Wohnung aus beobachtet habe, wie ein dunkel bekleideter Mann über ein Fenster in die gegenüberliegende Wohnung eingedrungen sei. Nachdem die Polizisten keine Einbruchsspuren feststellen konnten, nahmen sie mit vermeintlich anderen Hausparteien Kontakt auf. Der Bewohner sagte den Polizisten aber, dass es sich bei dem Fenster um eines zu seiner Wohnung handle. Es würde zum Zimmer seiner 17-jährigen Tochter gehören. Zum Sachverhalt befragt, bestritt diese zunächst vehement, dass jemand über das Fenster eingestiegen sei. Hinter dem Kasten fanden die Beamten schließlich einen 19-jährigen Iraker – den Freund der 17-Jährigen. Er gab an, sich seit kurzer Zeit in einer Beziehung mit dem Mädchen zu befinden. Damit der Vater nichts mitbekomme, sei er durchs Fenster eingestiegen.

Linde stand in Vollbrand

Bezirk Wels-Land

Ein bislang unbekannter Täter entzündete in den frühen Abendstunden des 28. März 2021 im Gemeindegebiet von Thalheim bei Wels, auf einer bewaldeten Böschung ein Lagerfeuer. Gegen 20:10 Uhr stand ein unmittelbar daneben befindlicher Lindenbaum in Vollbrand. Ein 47-jähriger Zeuge aus dem Bezirk Wels-Land verständigte per Notruf die Feuerwehr. Diese musste die Linde nach den Löscharbeiten fällen und entfernen. Vom Unbekannten fehlt bis jetzt jede Spur.

Brand in Kirche

Stadt Linz

Am 28. März 2021 gegen 19:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einer Kirche im Linzer Süden gerufen, weil dort eine starke Rauchentwicklung wahrnehmbar war. Ein auf einem Tisch abgelegtes Buch stand samt Tisch in Brand. Gemeinsam mit den Ersthelfern konnte die Linzer Berufsfeuerwehr rasch löschen. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Alkolenker verursachte Verkehrsunfall

Bezirk Gmunden

Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 28. März 2021 gegen 16 Uhr mit seinem Pkw im Ortsgebiet von Pinsdorf auf der Gmundner Straße Richtung Gmunden. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden ein nicht zum Verkehr zugelassenes Motorrad in dieselbe Fahrtrichtung. Am Sozius befand sich ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden. Als der 54-Jährige in die Einfahrt eines Haues einbog, kollidierte der 17-Jährige mit der Seite des noch auf die Straße herausragenden Pkw. Die beiden Lenker blieben unverletzt. Der 18-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Salzkammergut Klinikum Gmunden eingeliefert. Der Zweiradlenker besaß nur einen Mopedausweis und keinen Führerschein für die entsprechende Fahrzeugklasse. Ein bei ihm durchgeführter Alkomattest ergab 1,04 Promille. Der Mopedausweis wurde ihm abgenommen.

Anzeigen bei unangemeldeter Versammlung

Stadt Steyr

Am 28. März 2021 gegen 18 Uhr fand in Steyr eine unangemeldete Versammlung unter dem Titel „Corona-Spaziergang“ statt. Etwa 175 Personen nahmen daran teil. Als sich der Demonstrationszug auf der Rederbrücke befand, blockierten Teilnehmer alle vier Fahrspuren und mussten von den Polizisten zurückgedrängt werden. Insgesamt erstattete die Polizei 52 Anzeigen, davon 48 wegen der Nichteinhaltung von Covid-19-Bestimmungen.

Stadt Linz

Frau nahm fremdes Auto unbefugt in Gebrauch

Bei einer Verkehrskontrolle am 29. März 2021 gegen 1 Uhr in der Linzer Weißenwolffstraße zogen Polizisten eine 22-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Verkehr. Die Frau aus dem Bezirk Perg konnte bei der Kontrolle weder Führerschein noch Zulassungsschein vorweisen. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass ihr die Lenkberechtigung entzogen und das Auto nicht zum Verkehr zugelassen war. Die 22-Jährige teilte den Polizisten mit, dass sie den Wagen von einem Bekannten ohne dessen Einverständnis in Betrieb genommen hatte. Die Kennzeichen nahm sie von ihrem eigenen defekten Auto. Als sie aus dem Wagen ausstieg, fiel ihr ein Glas mit etwa vier Gramm Speed-Paste aus der Hosentasche. Bei ihrem Beifahrer fanden die Polizisten ein Klemmsäckchen mit einer geringen Menge Marihuana. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Beide werden angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV