Welfenprinz in Wels vor Gericht

Ab Dienstag muss sich Ernst August von Hannover in Wels vor Gericht verantworten, weil er im Rauschzustand im Sommer des Vorjahres auf Angestellte und auf Polizisten losgegangen sein soll. 

Am 15. und am 20. Juli sowie am 7. September des Vorjahres soll Ernst August von Hannover im Rauschzustand einen Polizisten verletzt und eine andere Beamtin sowie bei ihm angestellte Mitarbeiter bedroht haben. Am 7. September wurde er deswegen festgenommen, zwei Tage später aber wieder freigelassen. Der Welfen-Prinz muss sich jetzt ab Dienstag wegen dieser Vorfälle in Wels vor Gericht verantworten.
Quelle: ooe.orf.at

Bild:©fotokerschi e.U.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV