Schwerer Auffahrunfall A7 Abfahrt Franzosenhausweg

Pensionist fuhr auf Sattel-Kfz auf 
Landesverkehrsabteilung. Ein 82-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 10. März 2021 gegen 11 Uhr mit seinem Pkw auf der Mühlkreisautobahn in Fahrtrichtung Prag und verließ diese über die Anschlussstelle Franzosenhausweg. Aus noch ungeklärter Ursache prallte er gegen ein Sattel-KFZ, das vor ihm an der Haltelinie angehalten hatte. Der Mann musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Kepler Uniklinikum eingeliefert. Seine Beifahrerin und der Lkw-Lenker blieben unverletzt. Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 10.03.2021, 18:23 Uhr

Fotos & Bericht © TEAM FOTOKERSCHI.AT / BAYER

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV