Tödlicher Verkehrsunfall Autobahn A25

Mann bei Unfall auf A25 tödlich verunglückt

Ein 41-jähriger türkischer Staatsbürger aus Wiener Neustadt lenkte seinen Lkw am 9. März 2021 gegen 10:35 Uhr auf der Welser Autobahn, A25, Richtung Passau. Im Gemeindegebiet von Marchtrenk musste er sein Fahrzeug aufgrund eines Rückstaus nach einem Verkehrsunfall im Bereich der Anschlussstelle Terminal am rechten Fahrstreifen zum Stillstand bringen. Daraufhin prallte ein nachkommender 43-jähriger ungarischer Staatsbürger mit seinem Kastenwagen vermutlich ungebremst in das Heck des Lkw. Dabei erlitt der Mann tödliche Verletzungen.

Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 09.03.2021, 14:15 Uhr

Fotos & Bericht © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Die Feuerwehren Kappern, Marchtrenk und Weißkirchen an der Traun wurden um 10:44 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Autobahn A25 alarmiert. Laut ersten Informationen prallte im Bereich Auffahrt Weißkirchen ein Lieferwagen auf einen LKW. Aktuell ist die Autobahn in Fahrtrichtung Wels gesperrt. 
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV