Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 5. März 2021, 15:00 Uhr)

Neuinfektionen:

·         Seit gestern gab es 411 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv: 2.773 mit Stand 12:00 Uhr)

Durchgeführte Corona-Tests in OÖ am 4. März 2021

·         PCR-Tests: 2.299

·         Antigen-Testungen: 33.858 davon

o   201 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte

o   24.725 Antigen-Testungen in den Teststraßen des Landes

o   4.895 Antigen-Testungen in den Apotheken

o   3.691 Antigen-Testungen in den oö. Betrieben

o   346 sonstige Antigen-Tests (darunter fallen z.B. Testungen in Alten- und Pflegeheimen, Krankenhäusern, etc.) Hinweis: Ohne AGES-Testungen, diese werden von der AGES durchgeführt und dem Krisenstab immer wieder kumuliert gemeldet. 

Damit wurden insgesamt 36.157 Coronatests (PCR + Antigen) am 4. März 2021 in Oberösterreich durchgeführt.

Kostenlose Corona-Schnelltests in OÖ:

·         Die Anmeldung zum dauerhaften Testangebot in Oberösterreich, inkl. der Standorte mit mobilen Testteams, ist auf www.oesterreich-testet.at möglich.

·         Alle Informationen zu den Tests (inkl. Standorte) sind auf der Website des Landes Oberösterreichwww.land-oberoesterreich.gv.at zu finden.

DatenabrufTestungen(seit 25.01.21)AG Testergebnis (seit 25.01.21) 
DatumUhrzeitPositivNegativnicht bestimmbar
05.03.202114:00765.1382.023761.9831.132

Die Positiv-Quote liegt derzeit bei 0,26 %.

Aktueller Anmeldestatus – Kostenlose Corona-Schnelltests:

Anmeldedatenabruf05.03.06.03.07.03.08.03.09.03.
DatumUhrzeit
05.03.202114:0020.2997.6897.8108.7104.535

Impfstatus in Oberösterreich (Stand: 4. März 2021):

Gesamtanzahl der durchgeführten Impfungen in OÖ: 129.555

·         Davon in Alten- und Pflegeheimen: 22.729

·         Davon in Krankenanstalten: 19.386

·         Davon Ü80 (außerhalb APH): 29.609

·         Davon niedergelassene Ärzte: 2.051

·         Davon Rettungsdienste: 4.895

·         Davon Impfstraßen: 5.084

·         Davon 2. Teilimpfung: 45.801

Aktuell sind 221.635 Personen (jene Personen, die bereits geimpft sind oder einen Impftermin erhalten haben, sind darin nicht mehr enthalten) für Informationen zur Corona-Schutzimpfung registriert. Eine Registrierung ist auf www.ooe-impft.at möglich.

Virusmutation:

Die Anzahl der Verdachtsfälle liegt bei 1.730. Die nachstehende Liste enthält nur aktive Fälle (= aktuell Infizierte).

Verdachtsfälle pro Bezirk
Bezirk Anzahl Verdachtsfälle
Braunau127
Eferding42
Freistadt30
Gmunden105
Grieskirchen51
Kirchdorf45
Linz-Land112
Perg 74
Ried144
Rohrbach75
Schärding134
Stadt Linz166
Stadt Steyr26
Stadt Wels154
Steyr-Land53
Urfahr-Umgebung66
Vöcklabruck185
Wels-Land141
Verdachtsfälle gesamt1.730

Aktueller Stand Südafrika-Mutation:

·         Zwei Verdachtsfälle im Bezirk Gmunden, bei denen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit davon auszugehen ist, dass sie sich bestätigen werden. Das Ergebnis der Sequenzierung wird in etwa einer Woche erwartet. Großflächige Testungen der Kontaktpersonen K1 und KP2. Bisher keine zusätzlichen positiven Fälle aus diesen Testungen.

·         Zehn Verdachtsfälle in der Stadt Linz. Die infizierten Personen sowie die Kontaktpersonen K1 wurden abgesondert und umfangreiche Testungen eingeleitet. Hier liegen uns noch keine weiteren Daten vor.

·         Zwei bestätigte Fälle im Bezirk Vöcklabruck. Die Personen sind inzwischen wieder genesen. Die Nachverfolgung ergab keine neuen Verdachtsfälle.

Alten- und Pflegeheime:

·         Aktuell sind in 18 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 11 Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf Covid-19 getestet. (Stand: 4. März 2021).

Schulen:

·         Aktuell sind 209 oberösterreichische Schulstandorte von Covid-19 betroffen und 351 Schüler/innen sowie 43 Lehrer/innen, sowie 2 Personen, die dem übrigen schulischen Personal zuzurechnen sind, positiv auf Covid-19 getestet worden (Stand: 4. März 2021).

Aktuelle Todesfälle:

·         Der heute am Dashboard des Landes OÖ (www.land-oberoesterreich.gv.at/covid19dashboard)ausgewiesene Todesfall, war bereits in der gestrigen Lageaussendung enthalten. Es handelt sich dabei um einen 42-jähriger Patienten, wohnhaft im Bezirk Grieskirchen, mit Vorerkrankungen, der am 4. März im Klinikum Wels-Grieskirchen, Standort Wels verstorben ist.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV