Stabile Desinfektionsständer für das Altenwohnheim Altmünster

Seit Beginn der Covid-19-Krise besteht großer Bedarf an Desinfektionsmittel inkl. passenden Zubehör. Dabei waren Lieferverzögerungen von bis zu 8 Wochen keine Seltenheit. Aufgrund dieser Brisanz erklärte sich SP-Vizebürgermeister Josef Leitner mit Unterstützung der Fa Wuppermann bereit, hier Abhilfe zu schaffen. Es wurden 15 Grundständer, welche noch im Wirtschaftshof mit den entsprechenden Spendern ausgerüstet wurden, kostengünstig und vor allem schnell gefertigt. Diese standen somit rechtzeitig zu den Massentest in Altmünster zur Verfügung und wurden anschließend an das Altenwohnheim, Schulen und andere öffentliche Gebäude der Marktgemeinde aufgeteilt. Vizebürgermeister Josef Leitner: „Es freut mich sehr, dass ich hier unkompliziert und vor allem schnell helfen konnte.“

©E. Feichtinger

v.l.: VizeBGM Josef Leitner, Haustechniker Christian Lüftinger, BGMin Elisabeth Feichtinger und Wohnheimleiterin Siegrid Jansky mit zwei der insgesamt 16 Desinfektionsspender
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV