Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 2. März 2021, 15:00 Uhr)

Neuinfektionen:

  • Seit gestern gab es 255 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv: 2.411 mit Stand 12:00 Uhr)

Kostenlose Corona-Schnelltests in OÖ:

  • Die Anmeldung zum dauerhaften Testangebot in Oberösterreich, inkl. der Standorte mit mobilen Testteams, ist auf www.oesterreich-testet.at möglich.
  • Alle Informationen zu den Tests (inkl. Standorte) sind auf der Website des Landes Oberösterreich www.land-oberoesterreich.gv.at zu finden.

mpfstatus in Oberösterreich (Stand: 1. März 2021):

Gesamtanzahl der durchgeführten Impfungen in OÖ: 119.185

  • Davon in Alten- und Pflegeheimen: 22.545
  • Davon in Krankenanstalten: 16.943
  • Davon Ü80 (außerhalb APH): 24.352
  • Davon niedergelassene Ärzte: 2.051
  • Davon Rettungsdienste: 4.810
  • Davon Impfstraßen: 4.011
  • Davon 2. Teilimpfung: 44.473

Aktuell sind 222.689 Personen (abzüglich jener Personen, die bereits geimpft sind oder einen Impftermin erhalten haben) für Informationen zur Corona-Schutzimpfung registriert. Eine Registrierung ist auf www.ooe-impft.at möglich.

Kommende Impftermine:

Die Impftermine für Über-84-Jährige für diese Woche sind ausgebucht.

Personen über 80 Jahren, die sich registriert haben, erhalten im Laufe der Woche Angebote für Impftermine im März.

Virusmutation (Stand 2.03.2021):

Die Anzahl der Verdachtsfälle liegt bei 1.103. Die nachstehende Liste enthält nur aktive Fälle (= aktuell Infizierte).

Aktueller Stand Südafrika-Mutation:

  • Ein Verdachtsfall im Bezirk Gmunden, bei dem mit einer hohen Wahrscheinlichkeit davon auszugehen ist, dass er sich bestätigen wird. Das Ergebnis der Sequenzierung wird in etwa einer Woche erwartet. Aus den Testungen der Kontaktpersonen 1wurde bisher eineweitere Person positiv getestet und ebenfalls eine hohe Wahrscheinlichkeit für das Vorliegen der Mutation (Südafrikanische Variante) festgestellt. Bei den übrigen Kontaktpersonen 1 gibt es bislang negative Testergebnisse. Derzeit laufen weitere Testungen im Umfeld der infizierten Personen. Die infizierten Personen und die ermittelten Kontaktpersonen K1 wurden abgesondert.
  • Sieben Verdachtsfälle in der Stadt Linz. Die infizierten Personen sowie die Kontaktpersonen K1 wurden abgesondert und umfangreiche Testungen eingeleitet.
  • Zwei Fälle im Bezirk Vöcklabruck sind bereits bestätigt. Die Personen sind inzwischen wieder genesen. Die Nachverfolgung ergab keine neuen Verdachtsfälle.

Anzahl Testungen in OÖ:

  • 1. März: 1.617 (zuzüglich 475 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 28. Februar: 1.215 (zuzüglich 11 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 27. Februar: 1.139 (zuzüglich 32 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 26. Februar: 1.652 (zuzüglich 115 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 25. Februar: 1.587 (zuzüglich 210 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 24. Februar: 1.776 (zuzüglich 193 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 23. Februar: 1.669 (zuzüglich 243 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 22. Februar: 1.246 (zuzüglich 551 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 21. Februar: 1.215 (zuzüglich 10 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 20. Februar: 1.280 (zuzüglich 37 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 19. Februar: 1.102 (zuzüglich 157 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 18. Februar: 1.504 (zuzüglich 252 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 17. Februar: 1.328 (zuzüglich 430 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)
  • 16. Februar: 1.403 (zuzüglich 18 Antigen-Tests der niedergelassenen Ärzte)

Alten- und Pflegeheime:

  • Aktuell sind in 20 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 9 Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf Covid-19 getestet. (Stand: 1. März 2021).

Schulen:

  • Aktuell sind 177 oberösterreichische Schulstandorte von Covid-19 betroffen und 273 Schüler/innen sowie 37 Lehrer/innen, sowie 3 Personen, die dem übrigen schulischen Personal zuzurechnen sind, positiv auf Covid-19 getestet worden (Stand: 1. März 2021).

Aktuelle Todesfälle:

  • 86-jähriger Mann, wohnhaft im Bezirk Linz-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 1.3. (OKL Barmherzige Brüder Linz)
  • 85-jähriger Mann, wohnhaft im Bezirk Linz-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum 1.3. (OKL Barmherzige Schwestern Linz)
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV