Profis bauen die Dächer der Zukunft: Die oö. Dachdecker- und Spenglerfachbetriebe beweisen Weitblick

Wer sich bei Dächern und Fassaden nur mit nachhaltiger Top-Qualität und technischer Perfektion zufrieden gibt, findet unter den oö. Dachdecker- und Spenglerfachbetrieben garantiert seinen idealen Partner — für ein ganzes „Dachleben“ lang. Denn bei den heimischen Dachdeckern und Spenglern ist Nachhaltigkeit weit mehr als nur ein Schlagwort. Für sie ist es längst gelebte Praxis, Dächer und Fassaden über den gesamten Lebenszyklus, gleichsam „von der Wiege bis zur Bahre“ zu betrachten. Das zeigt sich nicht nur in der Wahl der verwendeten Materialien und ihrer Ökobilanz, sondern betrifft auch die vorausschauende Projektierung und kompetente Ausführung. Planerische Weitsicht macht sich nämlich schnell bezahlt, wenn sich die Ansprüche an Funktionalität und Wohnqualität später ändern sollten.

Ökologie am Dach
Wie wichtig es ist, Dachdecker und Spengler gleich in der Planungsphase eines Hauses miteinzubeziehen, zeigt der Trend zur eigenen Energiegewinnung am Dach oder an der Fassade. „Immer mehr Hauseigentümer wollen sich ganz oder zumindest zum Teil selbst mit Strom versorgen. Mit der frühzeitigen Einbindung eines Fachbetriebes können Aufwand und Wirkung des eigenen ‚Kleinkraftwerks’ maßgeblich beeinflusst werden“, empfiehlt Othmar Berner, Landesinnungsmeister der Dachdecker und Spengler. „Aber auch die Dachbegrünung liegt im Trend. Die enorme Abwasserspeicherung bei starken Niederschlägen muss eingeplant sein“, so Berner.

Schnuppern bei den Profis
Oberösterreichs Dachdecker- und Spenglerbetriebe sind der Vielfalt an Anforderungen, die an Dächer und Fassaden gestellt werden, in jeder Hinsicht gewachsen. Die hervorragende Lehrausbildung sowie die neu geschaffene Dach- und Fassadenakademie bereitet dafür ein starkes Fundament. Lehrstellensuchenden, die einmal bei Profis, die ihr Handwerk verstehen, schnuppern möchten, bietet das Frühjahr die beste Zeit dazu, den Dachdecker- und Spenglerberuf kennenzulernen und damit eine Branche, die nicht nur besonders krisensicher ist, sondern auch viele Entwicklungsmöglichkeiten in einem zukunftsträchtigen Berufsfeld eröffnet. Alle Infos zur Lehre auf: www.wko.at/branchen/ooe/gewerbe-handwerk/dachdecker-glaser-spengler/Lehrlingsinfos.html

Ein Tipp von Innungsmeister Berner:„Jetzt am Ende des Winters ist der ideale Zeitpunkt für einen gründlichen Dach-Check vom Profi. So erfahren Sie ob Ihr Dach in Hinblick auf Sicherheit und Nachhaltigkeit fit für Frühling und Sommer ist.“

Logo: WKOÖ

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV