Sigrun Kleinrath gehört zu den besten 10 Kombiniererinnen der Welt

Platz 9 für die NTS Athletin bei der nordischen WM

Österreich ist spät auf den Zug aufgesprungen, Damen für die Nordische Kombination auszubilden. Daher setzt die Nation all ihre Hoffnungen auf 2 Jungathletinnen im Alter von 16 und 17 Jahren. Eine der beiden ist Sigrun Kleinrath vom ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut. Die junge Sportlerin absolvierte in den letzten Wochen ein wahres „Monsterprogramm“. Vor 2 Wochen war sie noch in Lahti bei der Junioren- Weltmeisterschaft am Start. Am Samstag trat sie erstmals bei der nordischen Weltmeisterschaft in Oberstdorf an. Die Nordische Kombination der Damen wurde bei dieser WM das erste Mal ausgetragen.

Dominiert wurde die Premiere von den Norwegerinnen, die einen Dreifachsieg feierten. Sigrun war nach dem Springen über den 11. Platz etwas enttäuscht, da sie sich im Langlauf, in dem die älteren Ausdauersportlerinnen Vorteile haben, weniger Chancen ausrechnete. Es kam anders. Mit der Wut im Bauch lieferte Sigrun eine tolle Leistung in der Loipe ab und konnte sich um 2 Plätze verbessern. Ein 9. Platz beim ersten WM- Antreten kann sich sehen lassen. Die junge Sportlerin ist ein großes Versprechen für die Zukunft. Sie wird noch einige Gelegenheiten haben, ganz oben zu stehen.

Fotos: Copyright Dominik Angerer

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV