Pinsdorf/Gmunden: Motorrad kollidierte mit Pkw

Bezirk Gmunden

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 26. Februar 2021 gegen 18:30 Uhr mit seinem Motorrad auf der B145, Salzkammergut Bundesstraße Richtung Gmunden. An der Kreuzung Sternberg im Ortschaftsbereich Wolfsgrub, Gemeinde Pinsdorf, bog zur selben Zeit ein 52-jähriger bosnischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Gmunden mit seinen Pkw auf die B145 nach links Richtung Gmunden ab. Als sich der Pkw bereits über der Fahrbahnmitte befand, kam es zur Kollision mit dem Motorrad, welches laut Zeugenaussagen mit weit überhöhter Geschwindigkeit und riskanten Fahrmanövern unterwegs war. Der Motorradfahrer wurde beim Zusammenstoß in den linken Straßengraben geschleudert und kam dort mit schweren Verletzungen zu liegen. Durch die Wucht des aufprallenden Motorrades drehte sich der Pkw um 180 Grad und wurde an den rechten Fahrbahnrand geschleudert. Der 52-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Beide Lenker wurden ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV