Bad Ischl: LIONS – Jugendpreis 2021

Die große Chance für sozial engagierte Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren, den Siegern winken schöne Preise.

Auf Initiative des LIONS Governors des Distrikts Österreich Mitte, Dr. Wilhelm Himmel, wird heuer erstmalig der LIONS Jugendpreis auch in Österreich ausgeschrieben. „Unglaublich viele junge Menschen engagieren sich ehrenamtlich für unsere Gesellschaft, ob in Form von Umweltprojekten, Spendenaktionen oder zum Thema Integration. Diese Jugendlichen wollen wir hier sichtbar machen und für Ihren so positiven sozialen Beitrag belohnen“, meint Dr. Wilhelm Himmel.

Die Einladung ergeht  an alle Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren, wobei Sie Ihr Projekt bis 15. März direkt an die Lions-Distrikt-Beauftragte Mag. Judith Raab unter https://www.lions.at/unser-handeln/kinder-jugend/jugendpreis/ einreichen können.  Es dürfen Einzelpersonen, Gruppen oder sogar ganze Schulklassen mitmachen. Es reicht auch, nur eine Projektidee zu haben, aber natürlich können schon fertige Konzepte eingereicht werden. „Wir freuen uns über jedes kreative soziale Projekt aus Sport, Kultur, Religion, Integration und Musik, oder auch nur die Idee dazu“, meint der Präsident des Lions Clubs Bad Ischl, Mag. Alfred Reimair.

Zuerst werden durch die Jury die jeweiligen Gewinner der drei österreichischen LIONS Distrikte   ermittelt. Die jeweiligen Distrikt Sieger erhalten dafür € 500.-. Für die Erstplatzierten geht es automatisch zum österreichweiten Wettbewerb. Der Gewinner daraus  erhält  € 1000.- und qualifiziert sich als Österreichsieger für die Endausscheidung im Oktober in Thessaloniki / Griechenland. Die Kosten für die Reise dorthin trägt natürlich LIONs Österreich. Unter den Jugendlichen aus ganz Europa wird letztlich der Gesamtgewinner ermittelt und erhält dafür € 3500. Sohin können insgesamt € 5000.- gewonnen werden!!

Wichtig ist den LIONS, dass aus diesem schönen sozialen Projektideen viele positive Eindrücke, Erlebnisse und Geschichten entstehen, gerade in Coronazeiten!

©Lions Bad Ischl

Lions-Zonenleiter des Salzkammerguts Bruno Diesenreiter (rechts) und der Ischler Lionspräsident Alfred Reimair möchten Jugendliche aus dem Salzkammergut ermuntern und einladen, ihre engagierten Projekte einzureichen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV