Drei Verletzte bei morgendlichen Verkehrsunfall auf der B115

Zu einem schweren Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam es am Dienstagmorgen auf der B115 in Ternberg.

Die Feuerwehren Ternberg und Losenstein wurden gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei gegen 6.30 Uhr alarmiert. Am Einsatz Ort konnten zwei beschädigte Fahrzeuge vorgefunden werden. In einem der Fahrzeuge waren noch zwei Personen eingeschlossen und musste mittels hydraulischen Rettungsgerät von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Insgesamt mussten drei Personen vom Rettungsdienst versorgt und in Krankenhäuser eingeliefert werden. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Titelbild Drei Verletzte bei morgendlichen Verkehrsunfall auf der B115

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT /KERSCHBAUMMAYR

Zusammenstoß auf Schneefahrbahn – drei Verletzte – Bezirk Steyr-Land
Eine 25-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 16. Februar 2021 gegen 6:30 Uhr mit einem Kastenwagen in Ternberg in Richtung Losenstein. Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr mit einem Pkw von Losenstein kommend in Richtung Ternberg.  Im Gemeindegebiet von Ternberg bei Strkm 34,98 kollidierten die beiden Fahrzeuge auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn. Der Pkw wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes in den Straßengraben geschleudert. Die beiden Lenker und die 60-jährige Beifahrerin des 62-Jährigen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Phyrn-Einsenwurzen-Klinikum Steyr gebracht. Die Feuerwehren Ternberg und Losenstein waren bei der Personen- und Fahrzeugbergung mit insgesamt 40 Mann im Einsatz. Quelle: Presseaussendung vom 16.02.2021, 10:04 Uhr LPD Oberösterreich

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV