Erfolgreiche Suchaktion in Gmunden

Am 11. Februar 2021 um 20:10 Uhr teilte ein Pflegeheim aus dem Bezirk Gmunden mit, dass eine 32-jährige Bewohnerin seit 17 Uhr abgängig sei. Aufgrund der zu dieser Zeit herrschenden Außentemperatur und der damit verbundenen Gefahr des Erfrierens wurde nach anfänglicher örtlicher Fahndung eine großangelegte Suchaktion im Bereich Gmunden eingeleitet. An der Suchaktion beteiligten sich 25 Mann der FF Gmunden, die Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes, sowie Polizeistreifen aus Gmunden, Scharnstein, Altmünster und Laakirchen. Die 32-Jährige konnte gegen 22:20 Uhr unverletzt im Bereich Bahnhof Gmunden gefunden und der Pflegeanstalt übergeben werden.

Quelle: LPD Oberösterreich

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV