Feuerwehr Enns: Glimmbrand an einem Bitumentank

In einem Gewerbebetrieb musste die Feuerwehr Enns am späten Montagnachmittag zu einen Glimmbrand ausrücken.

Die Feuerwehr wurde von einem Mitarbeiter alarmiert, der im Bereich eines Bitumentanks eine Rauchentwicklung wahrgenommen hatte. Unter Verwendung von schweren Atemschutz wurde die Verkleidung des Tanks geöffnet, um die Isolierung ablöschen zu können. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Umwelt. Dies war bereits der zweite Einsatz für die Feuerwehr Enns an diesem Tag.

FOTOS & BERICHT © TEAM FOTOKERSCHI.AT

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV