Grillfeier endete mit Festnahme. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Kirchdorf

Mehrere Personen trafen sich am frühen Abend des 6. Februar 2021 im Ortsgebiet Frauenstein unterhalb der Ramsauerbrücke und veranstalteten eine Grillfeier. Nach dem Eintreffen mehrerer Polizeistreifen konnte die Grillfeier beendet werden. Einige Personen verhielten sich jedoch äußerst aggressiv und uneinsichtig. Nachdem die Situation unter Kontrolle gebracht werden konnte, trat der Großteil der Gruppe die Heimreise an. Drei bis vier Personen blieben jedoch vor Ort und wollten die Örtlichkeit nicht verlassen. Ein 56-jähriger türkischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Kirchdorf wurde immer aggressiver und ging schließlich auf einen Polizisten los. Der 56-Jährige musste vorläufig festgenommen werden. Er wird angezeigt.

Unfalllenker beging Fahrerflucht

Bezirk Vöcklabruck

Ein 32-jähriger tschechischer Staatsangehöriger prallte am 6. Februar 2021 gegen 22 Uhr auf der Linzer Straße in Schwanenstadt gegen eine Hausmauer. Eine Zeugin teilte der Polizei mit, dass der Lenker verletzt und betrunken wäre und nun Richtung Graben davonlaufen würde. Der flüchtige Lenker konnte im Bereich eines Hinterhofes angetroffen werden. Er verhielt sich äußerst aggressiv gegenüber den Polizisten und wurde festgenommen. Aufgrund des äußerst aggressiven Verhaltens, der starken Alkoholisierung, der Kopfverletzungen sowie der Fremd- und Eigengefährdung wurde er ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht.

Beim Überholen abgedrängt

Bezirk Braunau

Ein 57-jähriger rumänischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 4. Februar 2021 gegen 16:45 Uhr mit seinem Pkw auf der B148 Richtung Altheim. Vor ihm fuhr ein Pkw und davor ein Sattelzug. Im Gemeindegebiet von St. Peter am Hart wollte der 57-Jährige den vor ihm fahrenden Pkw und den Sattelzug überholen. Als er auf Höhe des Pkw war, setzte dieser ebenfalls zu einem Überholmanöver an. Der Rumäne versuchte einen Zusammenstoß zu verhindern und verriss das Auto nach links. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte in die Böschung. Es kam zu keinem Kontakt mit dem anderen Pkw. Der 57-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Braunau gebracht.

Radfahrerin stürzte am Radweg

Bezirk Braunau

Eine 65-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr am 4. Februar 2021 gegen 18:30 Uhr mit ihrem Fahrrad am Radweg in Braunau am Inn Richtung Salzburgerstraße. Auf Höhe Auf der Haiden 78 verringerte sie ihre Fahrtgeschwindigkeit, da sie mehrere Personen vor sich wahrnahm. Dabei blieb sie mit einem Fuß am Pedal hängen und stürzte. Sie erlitt Verletzungen unbestimmtes Grades und wurde in das Krankenhaus Braunau gebracht. Ein Alkomattest ergab einen Wert von 1,5 Promille.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV