Schenk deinem Gurkenglas ein zweites Leben – als Sammelglas für Batterien und Akkus

Aktuell landen immer noch zu viele Batterien und Akkus im Restabfall. Das ist nicht nur gefährlich, sondern auch eine Verschwendung von Ressourcen. Denn Altbatterien und Akkus beinhalten je nach Typ wertvolle Rohstoffe wie Kobalt, Nickel, Mangan, Kupfer und Lithium. Gefährliche Inhaltsstoffe können dagegen giftige Emissionen verursachen. Hitze oder mechanische Einwirkungen bewirken möglicherweise sogar Kurzschlüsse oder Brände.

Die richtige Sammlung und Entsorgung ist daher besonders wichtig“, betont BAV Vorsitzender Mag. Herbert Brunsteiner. „Man kann beispielsweise ein leeres Gurken- oder Marmeladeglas zur Vorsammlung verwenden und die Batterien und Akkus regelmäßig im nächstgelegenen Altstoffsammelzentrum (ASZ) entsorgen“ erklärt er weiter.

Um auf die Wichtigkeit aufmerksam zu machen, verteilt der BAV Vöcklabruck heuer im Zuge der Gelben Sack Verteilung umfassende Informationen zur richtigen Sammlung und Entsorgung von Batterien und Akkus. Dazu gibt es praktische Aufkleber für die optische Gestaltung der Vorsammelhilfe.

Informationen zum Verteilungszeitraum der Gelben Säcke in Ihrem Gemeindegebiet erfahren Sie beim BAV Vöcklabruck: voecklabruck@bav.at oder 07672 / 28477.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV