Westautobahn: Fahrzeug stand in Vollbrand

Die Feuerwehren Asten und St. Florian wurden am Donnerstagabend um 22:25 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf die Westautobahn in Fahrtrichtung Wien bei der Ausfahrt Enns West alarmiert.
Der beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand stehende Pkw wurde unter Verwendung von Atemschutz gelöscht. Ein Autoanhänger konnte noch rechtzeitig abgekoppelt werden. Für die Dauer des Einsatzes mussten mehrere Fahrstreifen von der ASFINAG gesperrt werden. Das ausgebrannte Zugfahrzeug und der Autoanhänger sind im Anschluss der Löscharbeiten von einem Abschleppunternehmen abtransportiert worden. Gegen 23:30 konnten die Aufräumarbeiten abgeschlossen werden.
©fotokerschi e.U..
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV