Lenzing: Großer Baufortschritt beim neuen Hotel „Das Zeit“

Großer Baufortschritt beim Hotel „Das Zeit“ in Lenzing nahe dem Attersee. Der geplanten Eröffnung des Hotels mit rund 90 Zimmern und einem öffentlichen Restaurant mit gemütlicher Bar, im Herbst 2021, steht aus heutiger Sicht nichts im Wege. Vor kurzem wurde ein wichtiger Baufortschritt vollendet.

LENZING: Bereits von weitem ist das neue 7 stöckige Hotel „Das Zeit“ von der Autobahn aus sichtbar. Der Rohbau konnte vor kurzem reibungslos abgeschlossen, und mit dem Innenausbau begonnen werden. Der geplanten Eröffnung des Hotels mit rund 90 Zimmern und einem öffentlichen Restaurant mit gemütlicher Bar, im Herbst 2021, steht aus heutiger Sicht nichts im Wege.

„Wir haben den Zeitplan bis jetzt zu 100% eingehalten!“ freut sich Projektleiter und Geschäftsführer Berthold Krocker von der F5 GmbH Investorengruppe. Noch vor Baubeginn wurde viel Zeit in die Planung investiert und u.a. auch der Boden genau untersucht, um so viele Faktoren, welche den Bau behindert könnten, auszuschließen. Der Rohbau des Hotels „Das Zeit“ wurde vor wenigen Wochen fertiggestellt. Dabei war die größte Herausforderung der Transport der Wandelemente, die extern für alle 7 Geschosse des Hotels vorgefertigte und just on time angeliefert wurden.“ so Krocker und ergänzt: „Durch diese präzise Vorplanung konnte der Rohbau termingerecht noch vor Weihnachten fertiggestellt werden.“ 

Die verkehrsgünstige Lage des Standorts, mit direkter Anbindung an die A1, sowie das Wetter spielten dem positiven Bauverlauf, ebenfalls in die Hände. Neben einer effizienten Bauweise mit umweltfreundlichen Baustoffen und ausschließlicher Zusammenarbeit mit regionalen Anbietern, sind auch E- Tankstellen für PKW´s und Radfahrer geplant. Die Investorengruppen F5 GmbH und Architektur Schlager erhielten für die Planung des Hotels vom Umwelt- Bundesministerium die Auszeichnung „Klima aktiv Gold“, ein Qualitätszeichen für nachhaltige Wohn- und Dienstleistungsgebäude.

Jetzt wurde mit dem Innenausbau, des 3 Stern plus Hotels, begonnen. „Ein fordernder Bauabschnitte, da viele Professionalsten aufeinander treffen“, ist sich Krocker bewusst. Er zeigt sich optimistisch, dass auch hier alles nach Plan verlaufen wird und betont. „Bis dato hat alles sehr gut geklappt und wir sind sehr zufrieden mit all unseren Partnern!“. Der geplanten Eröffnung im Herbst 2021 steht aus jetziger Sicht nichts im Wege. Man hofft, dass sich auch die wirtschaftliche Lage bis dahin entspannt hat. Dann stehen ganzjährig 90 Zimmer verteilt auf 69 Komfort Doppelzimmer, 14 Superior Zimmer und 7 Familienzimmern den Businessgästen und Touristen zur Verfügung. Neben den Hausgästen freut man sich auf zahlreiche einheimische Gäste im neuen Restaurant samt Bar.

Hinter dem ambitionierten Projekt „Das Zeit“ steht. Stephan Hillhouse ein Hotelexperte, der bereits zwei Hotels führt und auf mehr als 25 Jahren Hotelerfahrung zurück blickt. Als stiller Teilhaber deckt Dr. Thomas Talos von Brandl & Talos den rechtlichen Bereich ab. Vollendet wird die Investorengruppe vom gebürtiger Vöcklabrucker Mag. Norbert Teufelberger der u.a. als BWIN Gründer bekannt ist sowie dem gebürtigen Lenzinger Berthold Krocker als Projektleiter und Geschäftsführer.

TVB Attersee-Attergau: Hotel Das Zeit. Fotografin: Christina Zweimüller
Credit: Architektur-Schlager-Render-Claudio Anderwald

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV