Oö. Landtag startet digitales Diskussionsformat

Unzählige Besucher/innen verfolgen jährlich Landtagssitzungen vor Ort von der Besuchergalerie aus und nutzen im Anschluss die Möglichkeit zur Diskussion mit Abgeordneten aller Fraktionen. Aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation und der Verlegung der Plenarsitzung in den U-Hof kann dieses Format nicht mehr angeboten werden.

„Unter den Besucherinnen und Besuchern waren in der Vergangenheit viele Schulklassen aus ganz Oberösterreich. Das Interesse war und ist sehr groß. Aus diesem Grund haben wir ein digitales Konzept erarbeitet, das bei der nächsten Landtagssitzung erstmals abgehalten wird“, berichtet Landtagspräsident Wolfgang Stanek. Das digitale Format sieht vor, dass die Gruppen zuerst online die Sitzung des Oö. Landtags live mitverfolgen und anschließend per Videokonferenz eine Diskussion mit den Abgeordneten aller vier im Landtag vertretenen Parteien führen.

Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit. „Aus diesem Grund ist es mir ein großes Anliegen, dass der Jugend unsere demokratischen Werte verstärkt vermittelt, sowie Politik und aktive Beteiligung nähergebracht werden. Die Schülerdiskussionen sind ein wichtiger Beitrag, um viele Jugendliche zum Mitgestalten zu motivieren. Wenn wir derzeit nicht die Möglichkeit haben, persönlich in Präsenz mit den Schülerinnen und Schülern zu diskutieren, müssen wir den Kontakt per Videokonferenz suchen“, betont Stanek.

Alle interessierte Gruppen, vor allem auch Schulklassen, können sich für eine Schüler/innendiskussion im Rahmen der Plenarsitzung anmelden. Infos auf www.ooe-landtag.at.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV