LR Steinkellner: Fahrgastaufkommen und Lockdownmaßnahmen gehen Hand in Hand

Mobilität ist die Basis für die Entwicklungen einer Gesellschaft. Die Corona-Lockdowns und ein stark minimiertes Mobilitätsaufkommen sind das Spiegelbild einer gelähmten Volkswirtschaft.

„Mobilität ist die Basis für Entwicklungen einer Volkswirtschaft, für Güter- und Arbeitsmärkte. Auch der Zugang zu Bildung und Leistungen ist nur im Zusammenspiel mit Mobilität möglich“, so Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.

Das gesamte öffentliche Leben und somit auch die Mobilität wurden im vergangenen Jahr komplett durcheinandergewirbelt. Ein Überblick der Fahrgastzahlen im öffentlichen Verkehr zeigt übersichtlich die Schwankungen des letzten Jahres. Selbstverständlich stehen die verschiedenen Lockdown-Phasen mit den Fahrgastzahlen in Einklang. Der Vergleich der einzelnen Phasen während der Pandemie zeigt, dass seit Beginn des dritten Lockdowns die Fahrgastzahlen zwar wieder deutlich gesunken sind. Allerdings liegen diese teilweise um ca. zehn Prozentpunkte über dem Niveau des ersten (März/April) oder zweiten Lockdowns (Mitte November). Aktuell liegt das Fahrgastaufkommen zwischen 34 % und 37 % im Vergleich zu einem durchschnittlichen Schultag 2019.

„Die Mobilitätszahlen untermauern, dass wir ein schweres Jahr hinter uns haben. Das gemeinsame Ziel muss es sein, die Leistungsfähigkeit unseres Landes und somit auch die Mobilität wieder vollends gewährleisten zu können. Der Prozess, die Schäden der Pandemie zu reparieren, wird noch ein höchst aufwendiger und umfangreicher werden. Dabei bedarf es gemeinsamer Kraftanstrengungen. Es gilt bei der Bildung unserer Kinder, die zu den großen Leidtragenden gehören, anzupacken als auch bei den Leistungsträgerinnen und Leistungsträger unserer Gesellschaft wieder auf die Beine zu helfen. Mit Investitionen in neue Infrastrukturprojekte werden nicht nur Beschäftigung und Arbeitsplätze geschaffen, sondern auch Wertschöpfungseffekte für die lokale Wirtschaft in Oberösterreich erzielt. Das ist eine wichtige Basis, um auch den Leistungsträgerinnen und Leistungsträgern von morgen eine effiziente Infrastruktur bieten zu können“, unterstreicht Steinkellner.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV