Altmünsters Bürgermeisterin neue Sprecherin der Freiwilligen- und Einsatzorganisationen

Die Nationalratsabgeordneten im SPÖ-Parlamentsklub haben gestern
einstimmig die Sprecherposition für Freiwilligen- und
Einsatzorganisationen an Nationalrätin und Bürgermeisterin Elisabeth
Feichtinger vergeben. Zusätzlich ist Feichtinger neues Vollmitglied in den
Ausschüssen: Land- und Forstwirtschaft, Konsumentenschutz und Sport
sowie Ersatzmitglied im Unterrichts- und Gesundheitsausschuss.
Altmünsters Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger bringt ihre jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit und Koordination von Freiwilligen- und Einsatzorganisationen in das Amt der Sprecherin ein. „Freiwilliges Engagement hat in Österreich eine lange Tradition. Ich werde diesen Menschen, die tagtäglich einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten eine Stimme geben.“, so Feichtinger mit einem Blick in die Zukunft.
Zu ihrer Rolle im Landwirtschaftsausschuss erklärt Feichtinger
„Verantwortungsbewusste Agrarwirtschaft muss nachhaltigen
Umweltschutz mit europäischen Standards vereinen. Ich setze mich
dafür ein, dass kleine landwirtschaftliche Familienbetriebe und die BioLandwirtschaft dabei nicht auf der Strecke bleiben.“

Foto-: Wilfried Fischer Ortner
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV