Transporter über Böschung in Graben gestürzt

Eine Lenkerin ist in der Nacht auf Dienstag aus noch ungeklärter Ursache auf der B1 bei Enghagen bei Enns im Bezirk Linz-Land von der Fahrbahn abgekommen.

Eine Lenkerin ist in der Nacht auf Dienstag aus noch ungeklärter Ursache auf der B1 bei Enghagen bei Enns im Bezirk Linz-Land von der Fahrbahn abgekommen. Da zunächst die Unfallstelle im Bereich der B1 bei Ennsdorf / St. Valentin angenommen wurde, sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr Rems und Stadt St. Valentin alarmiert worden. Kurze Zeit später ist jedoch bekannt geworden das die Unfallstelle im Bereich Enghagen bei Enns sei. Deshalb wurde umgehend die Feuerwehr Enns nachalarmiert.Die Lenkerin des Transporters konnte von den Einsatzkräften rasch gerettet werden. Der Notarzt versorgte die Verletzte vor Ort. Für weitere Behandlungen wurde die Frau dann mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Unfallfahrzeuges ist danach von einen Abschleppunternehmen durchgeführt worden.

Bezirk Linz Land- Frau musste aus Fahrzeug geschnitten werden

Eine 24-jährige ungarische Staatsbürgerin fuhr am 12. Jänner 2021 gegen 1:10 Uhr mit einem Firmenfahrzeug auf der B1 von Ennsdorf Richtung Asten. Beim Ennshafen-Kreisverkehr verlor sie aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte eine etwa vier Meter hohe Böschung hinunter. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden und wurde anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Linz gebracht.

Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 12.01.2021, 09:31 Uhr

fotokerschi e.U.
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV