Betretungsverbot für Linzer Lokal

Über das Lokal einer Linzer Gastronomin, die am Montagnachmittag ihr Lokal geöffnet hat, wird ein Betretungsverbot verhängt.

Das hat Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) in seiner Funktion als Bezirkshauptmann noch am Montagabend angekündigt. Bei allem Verständnis für die wirtschaftlichen Sorgen von Gastronomen gebe es keine Toleranz bei solchem Verhalten, so der Linzer Bürgermeister in einer Aussendung am Abend. Das Verhalten sei unverantwortlich und unsolidarisch gegen die Menschen, die auf vieles verzichten und sich an die geltenden Bestimmungen halten, sagte Luger. Quelle: ooe.orf.at

Bericht auf ooe.orf.at

Fotos: fotokerschi e.U..

Gastronomin Alexandra Pervulesko (51) sperrt ihr geliebtes „Badcafe“ wieder auf, ihre finanzielle Situation zwingt sie dazu, sagt die Linzerin.
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV